Muammar Ghadhafi ist tot

  • Donnerstag, 20. Oktober 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 20. Oktober 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 20. Oktober 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Muammar Ghadhafi ist tot

    Der langjährige Machthaber von Libyen und selbsternannte Revolutionsführer Muammar Ghadhafi ist tot - zwei Monate nachdem er die Macht in Tripolis verloren und spurlos verschwunden war. Offenbar kam er bei den Kämpfen um die Stadt Sirte ums Leben.

    Beat Stauffer

  • Vier Jahrzehnte Ghadhafi - was bleibt?

    Er war berüchtigt für pompöse Auftritte und bizarre Inszenierungen. Doch Ghadhafi war mehr als das: Über 40 Jahre hielt er mit eiserner Faust ein von Stammesdenken beherrschtes Territorium zusammen.

    Alexander Gschwind

  • Griechenland: Streikaktionen und Spardebatte

    Vor dem Parlamentsgebäude in Athen wurde demonstriert, während drinnen um die Gesetzesvorlage von Finanzminister Venizelos gestritten wurde. Die Schlussabstimmung findet am Abend statt.

    Rodothea Seralidou

  • Vollkasko gegen Staatsbankrott

    Anders als Staaten können Privatunternehmen bei einer Zahlungsunfähigkeit geordnet in Konkurs gehen. Darum schlagen zwei Ökonomen eine Versicherung vor, mit der sich Staaten gegen einen Bankrott versichern können.

    Maren Peters

  • Jemens Friedensnobelpreisträgerin protestiert vor Uno

    Die Uno will in den nächsten Tagen eine Resolution verabschieden, die Jemens Diktator Saleh Straffreiheit verspricht. Im Gegenzug soll er zurücktreten. Dagegen demonstriert Friedens-Nobelpreisträgerin Tawakkul Karman.

    Fredy Gsteiger

  • Nokia möge finnisch bleiben!

    Dem Handy-Hersteller Nokia macht die Konkurrenz zu schaffen - am meisten Apple mit seinem iPhone. Ein Besuch im Heimatland von Nokia, wo die Menschen Angst haben, der Konzern verliere seine finninschen Wurzeln.

    Bruno Kaufmann

  • Umfahrungstunnel für Saas im Prättigau

    Die 800 Einwohner von Saas leiden seit Jahrzehnten unter dem Verkehr nach Klosters, Davos und zum Vereinatunnel. Am Freitag wird das Leiden ein Ende haben. Bundesrätin Leuthard eröffnet den Umfahrungstunnel im Prättigau.

    Roland Wermelinger

Moderation: Philipp Scholkmann, Redaktion: Monika Oettli