Nein zum schnellen Atomausstieg

  • Sonntag, 27. November 2016, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. November 2016, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 27. November 2016, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Nein zum schnellen Atomausstieg

    Die vier Schweizer Kraftwerke - Beznau, Gösgen, Mühleberg und Leibstadt - dürfen weiter laufen, solange die Atomsicherheitsbehörde ENSI sie für sicher hält. Das hat das Stimmvolk entschieden: 54 Prozent sagten Nein zur Atomausstiegsinitiative.

    Maj-Britt Horlacher

  • Bundesrätin Leuthard nach der gewonnen Abstimmung

    Doris Leuthard: «Ich fühle mich bestärkt»

    Die grüne Atomausstiegsinitiative wollte den Bau neuer Kernkraftwerke in der Schweiz verbieten und die bestehenden Kernkraftwerke bis 2029 abschalten. Dazu wird es nicht kommen. Das ist ganz im Sinne von Energieministerin Doris Leuthard. Das Interview.

    Philipp Burkhardt

  • Verhaltene Reaktionen zum Nein

    Die Reaktionen auf das heutige Nein zur grünen Atomausstiegsinitiative fallen recht moderat aus. Weder sind konsternierte Verlierer auszumachen noch trumphieren die Gewinner. Alle blicken nach vorne auf die nächste energiepolitische Auseinandersetzung.

    Elmar Plozza

  • Die Gründe für das Nein

    Ein zentrales Element der Atomausstiegsinitiative waren die verbindlichen Abschaltdaten für die bestehenden Kernkraftwerke. Sie waren auch einer der Hauptgründe für ihr Scheitern. Doch: Warum misstrauen die Romands der Atomkraft mehr als die Deutschschweizer?

    Sarah Nowotny und Sascha Buchbinder

  • Die neue SVP-Regierungsrätin Franziska Roth

    Überraschung im Aargau, Kontinuität in Basel-Stadt und Freiburg

    In allen drei Kantonen brauchte es nach Regierungsratswahlen einen zweiten Wahlgang. Während man in Freiburg und Basel-Stadt die politische Farben-Palette beibehält, gibt es im Aargau eine neue Mischung. Die SVP hat erstmals einen zweiten Regierungssitz erobert.

    Alex Moser, Patrik Mülhauser, Patrick Künzle

  • Parc Adula scheitert an der Urne

    Der Traum von einem neuen Nationalpark hat ein jähes Ende genommen. Der Parc Adula in Graubünden und im Tessin ist deutlich gescheitert. Die wichtigen Gemeinden lehnten das Projekt ab.

    Stefanie Hablützel

Moderation: Isabelle Jacobi, Redaktion: Judith Huber