Nervenkrieg in Italien

  • Sonntag, 4. August 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 4. August 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 4. August 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Starker politischer Druck nach Berlusconis Verurteilung

    Nervenkrieg in Italien

    Silvio Berlusconis Weggefährten reagierten heftig, als der einstige Ministerpräsident rechtskräftig wegen Steuerbetrugs verurteilt worden ist. Heute Abend rufen sie zur Grossdemonstration in Rom auf. Droht erneut eine politische Krise? Gespräch mit Italien-Experte Rolf Pellegrini.

    Ursula Hürzeler

  • Irans Präsident Ruhani schlägt versöhnliche Töne an

    Versöhnliche Töne aus Teheran

    Irans neuer Präsident will sein Land aus der Isolation führen. In seiner Antrittsrede versprach Hassan Rohani einen moderaten Kurs in der Aussenpolitik und mehr bürgerliche Freiheiten für die Iranerinnen und Iran.

    Nur: Hat er dazu die nötige Macht? Das Gespräch mit dem Iran-Experten Walter Posch von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

    Ursula Hürzeler

  • Als Pflichtverteidigerin im NSU-Prozess Anfeindungen ausgesetzt

    Angefeindete NSU-Anwältin

    Die deutsche Anwältin Anja Sturm verteidigt im NSU-Prozess als Pflichtverteidigerin die Angeklagte Beate Zschäpe. Viele nehmen Sturm übel, dass sie sich juristisch für die Rechtsextremistin einsetzt. Selbst in ihrer Berliner Kanzlei erfuhr sie ablehnende Reaktionen.

    Die Anwaltsverbände sind alarmiert.

    Fritz Dinkelmann

  • Gefragte Lehre im Pflegebereich

    Gefragter Einstieg ins Gesundheitswesen

    Spitäler und Pflegeheime haben grosse Mühe, genügend Fachkräfte für die Pflege zu finden. Im Aargauischen Brugg wurde eine Ausbildung zum Assistent für Gesundheit und Soziales errichtet für junge Leute, die sich in der Schule schwer getan haben. Die Ausbildung ist gefragt.

    Alex Moser

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Marcel Jegge