Novartis baut weniger Stellen ab als geplant

  • Dienstag, 17. Januar 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 17. Januar 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 17. Januar 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Novartis baut weniger Stellen ab als geplant

    Erfolg nach zähem Seilziehen zwischen Novartis, Gewerkschaften und politischen Behörden: Das Novartis-Werk in Nyon wird nicht geschlossen, und in Basel werden statt 760 nur 250 Stellen abgebaut.

    Eveline Kobler

  • Happy End in der Schweizer Wirtschaftsgeschichte

    Streiks, politischer Druck, Verhandlungsdelegationen angeführt vom Bundesrat und Konzessionen von allen Seiten verhinderten, dass der Pharmakonzern Novartis die angekündigte Rosskur in Nyon und Basel durchführt.

    Barbara Widmer

  • Hintergründe eines erfolgreichen Arbeitskampfs

    Novartis wird den Standort in Nyon nicht schliessen. Die Erleichterung in der Waadt ist gross. Die Angst vor einer Fabrik-Schliessung hat die Menschen dort in den letzten Monaten stark bewegt.

    Elmar Plozza

  • EU-Kommission macht Druck auf Viktor Orban in Ungarn

    Die Europäische Kommission hängt Ungarn ein Verfahren an, wegen Verletzung des europäischen Vertrags. Es geht um ungarische Richter - und um die ungarische Zentralbank.

    Urs Bruderer und Marc Lehmann

  • Umstrittene Ratingagenturen

    Standard and Poors sorgt für Aufregung in Europa: zuerst senkte sie die Bonität von neun Euro-Staaten, dann noch die Bewertung des Europäischen Rettungsschirms. Wer sind diese Ratingagenturen?

    Maren Peters

  • «Es geht um mehr als nur eine Staatsschuldenkrise»

    Das sagt der deutsche Sozialwissenschafter Wolfgang Streeck. Der geschäftsführende Direktor des renommierten Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung sieht den «Pump-Kapitalismus» am Ende.

    Markus Mugglin

  • Sechs Wochen Ferien sind bereits Realität

    Am 11. März wird über die Initiative «6 Wochen Ferien für alle» abgestimmt. Im hart umkämpften Druckereibereich gewährt eine Firma ihren Mitarbeitern bereits jetzt mehr als die gesetzlichen Ferien. Die Rechnung geht trotzdem auf.

    Rafael von Matt

  • Österreich rehabilitiert Opfer des Austrofaschismus

    Die konservative ÖVP springt über ihren historischen Schatten und gibt endlich zu, dass die Politik ihrer Partei von 1933 bis 1938 Unrecht war.

    Joe Schelbert

  • Muhammad Ali - der Grösste wird 70

    Einer der Grossen des Sports feiert seinen 70. Geburtstag: Muhammad Ali war nicht nur der eleganteste und erfolgreichste Boxer, er machte sich auch einen Namen als Pazifist und Kämpfer gegen den Rassismus.

    Ueli Reist

Moderation: Philipp Scholkmann, Redaktion: Judith Huber