Nur kurzes Aufatmen in Gaza

  • Freitag, 1. August 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 1. August 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 1. August 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Palästinenser bergen während der kurzen Waffenruhe in Gaza Leichen

    Nur kurzes Aufatmen in Gaza

    Drei Tage lang sollten die Waffen ruhen. Doch schon nach ein paar Stunden wurde wieder geschossen. Beide Seiten machen die andere für den Bruch des Waffenstillstands verantwortlich. Dabei geht es - unter anderem - um einen israelischen Soldaten, der von der Hamas gefangen genommen wurde.

    Carsten Kühntopp

  • BBC-Chefreporterin Lyse Doucet

    Die Kinder im syrischen Bürgerkrieg

    Derzeit blickt Weltöffentlichkeit zwar nach Gaza. Aber auch in Syrien geht die Gewalt und das Morden weiter. Leidtragende sind auch dort die Kinder. BBC-Chefkorrespondentin Lyse Doucet hat für einen Dokumentarfilm über sechs Monate hinweg sechs syrische Kinder begleitet hat.

    Kinder, die Assad unterstützen, und Kinder, die für die Rebellen kämpfen wollen. Kinder, die eines gemeinsam haben: Der Krieg raubt ihnen ihre Kindheit. Ein Gespräch mit Lyse Doucet.

    Roman Fillinger

  • Schwulenaktivisten protestieren inkognito gegen das ugandische Gesetz

    Gericht in Uganda kippt Anti-Homosexuellen-Gesetz

    Homosexuelle Männer und Frauen in Uganda können vorläufig aufatmen. Das Verfassungsgericht hat ein umstrittenes Gesetz für ungültig erklärt, das für Schwule und Lesben lebenslange Haftstrafen vorsah und die Bevölkerung zwang Homosexuellen anzuzeigen.

    Monika Oettli

  • WTO-Generaldirektor Roberto Azevedo

    WTO vor einem Scherbenhaufen

    Im letzten Dezember war noch von einem «historischen Durchbruch» die Rede: Die Welthandelsorganisation WTO hatte sich auf das sogenannte Bali-Paket geeinigt.

    Doch nun steht die WTO vor einem Scherbenhaufen: Indien weigert sich ein Protokoll zu unterzeichnen, mit dem das Bali-Paket besiegelt werden soll.

    Maren Peters

  • Didier Burkhalter im Buurezmorge in Weggis

    Der Bundespräsident bei der Landjugend

    Gleich vier Bundesräte pilgerten dieses Jahr in die Innerschweiz und besuchten Bundesfeiern: Johann Schneider-Amann in Schwyz, Alain Berset in Sursse, Ueli Maurer in Buochs. Und die Landjugend in Weggis fiel aus allen Wolken, als sich bei ihnen Didier Burkhalter zum Bauernfrühstück anmeldete.

    Alexander Grass

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Matthias Kündig