Ölpreis sinkt nach OPEC-Nicht-Entscheid

  • Donnerstag, 27. November 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 27. November 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 27. November 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • OPEC-Generalsekretär Abdullah al-Badri wartet auf den Beginn der Sitzung der OPEC-Ölminister in der Zentrale der OPEC in Wien am 27. November 2014.

    Ölpreis sinkt nach OPEC-Nicht-Entscheid

    Der Ölpreis ist in den vergangenen Monaten um ein Drittel eingebrochen. Entsprechend gross war die Spannung, ob und wie die OPEC, das Kartell der erdölexportierenden Länder, bei ihrem heutigen Treffen in Wien darauf reagieren würde. Die Antwort ist: gar nicht.

    Maren Peters

  • Kinder von Asylbewerberfamilien sitzen vor dem Empfangs- und Verfahrenszentrum Chiasso.

    Schweiz darf Flüchtlingsfamilien nach Italien zurückschicken

    Italien hat der Schweiz zugesichert, dass Flüchtlingsfamilien, die zurückgeschafft werden, angemessen untergebracht werden.

    Noch Anfang Monat hatte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte kritisiert, eine Rückschaffung von Familien nach Italien sei ohne entsprechende Garantien unzulässig.

    Rafael von Matt

  • Bargeld ist ein legales Zahlungsmittel. Soll man die Höhe begrenzen?

    Sind 100'000 Franken Bargeld suspekt?

    Der Bundes- und der Ständerat möchten Bargeldzahlungen über 100'000 Franken verbieten oder zumindest eine Sorgfaltspflicht einführen. Der Nationalrat lehnt beides ab. Nun kommt es zu einem Differenzbereinigungsverfahren.

    Das Streitgespräch mit Pirmin Schwander, SVP, der ein Verbot von Bargeldzahlungen ablehnt und dem Grünen Daniel Vischer, der ein Verbot befürwortet.

    Peter Voegeli

  • Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff.

    Petrobras-Affäre reicht bis in die Schweiz

    Zwei Staatsanwälte aus Brasilien fahnden in der Schweiz nach brasilianischen Schmiergeldern. Hintergrund ist die vier Milliarden schwere Korruptionsaffäre um den brasilianischen Ölriesen Petrobras, in den auch die wiedergewählte Staatspräsidentin Dilma Rousseff verwickelt ist.

    Ulrich Achermann

  • Dänemark hat im 2006 beschlossen, das Rentenalter an die Lebenserwartung zu koppeln.

    Rente an Lebenserwartung koppeln

    Wir alle leben immer länger. Das heutige Finanzierungsmodell der Altersvorsorge trägt dieser Tatsache zu wenig Rechnung. Reformen münden meist in aussichtslose politische Kämpfe. In Dänemark hingegen wird das Rentenalter automatisch an die Lebenserwartung gekoppelt.

    Eine Lösung auch für die Schweiz?

    Eveline Kobler

  • In der politischen Mitte wird es eng

    Die Grünliberalen und die BDP haben bei den letzten Wahlen 2011 Gewinne erzielt. Mittlerweile ist es aber sehr eng geworden in der politischen Mitte der Schweiz. Ein halbes Dutzend Parteien kämpfen dort um Einfluss und Wähleranteile.

    Max Akermann

  • Wandernde Aale in der Schweiz leben gefährlich. Symbolbild.

    Todesfalle Stauwehr

    Wenn Aale in dieser Jahreszeit Richtung Meer schwimmen, müssen sie rund 20 Staustufen überwinden und geraten oft in die Kraftwerksturbinen. Schweizer Forscher präsentieren jetzt erste Resultate, wie man die vielen Stauwehre für Fische überwindbar machen könnte.

    Selbst der Transport lebender Fische per Lastwagen ist nicht ausgeschlossen.

    Christian von Burg

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Tobias Gasser