Ohne Europa geht's am 1. August nicht

  • Samstag, 1. August 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 1. August 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 1. August 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Türkei bombardiert seit einer Woche PKK-Stellungen im Nordirak.

    Irakische Kurden kritisieren PKK und Türkei

    Bei einem Angriff der türkischen Luftwaffe auf ein kurdisches Dorf im Nordirak sind 8 Personen getötet worden, berichten regionale Medien. Die irakischen Kurden fordern die Türkei und die PKK auf, ihre Angriffe einzustellen.

    Peter Steffe

  • Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hält ihre 1.-August-Rede auf dem Rütli.

    Ohne Europa geht's am 1. August nicht

    Eigentlich ist der erste August seit 20 Jahren ein arbeitsfreier Tag. Aber nicht für Politikerinnen und Politiker. Sie müssen am 1. August reden, viel reden. Die sieben Bundesräte hielten an 15 verschiedenen Orten ihre 1.-August-Reden. Hauptthema: Europa.

    Max Akermann

  • Schweizer Landknechte sollen 1315 am Morgarten die Habsburger angegriffen haben.

    Morgarten zwischen Tatsache und Dichtung

    Die Schweiz feiert in diesem Jahr die Schlacht bei Marignano oder jene am Morgarten. Dort sollen vor 700 Jahren - so der Mythos - die Eidgenossen die Habsburger mit Baumstämmen und Steinen vertrieben haben. Wissenschaftliche Belege dafür gibt es allerdings keine.

    Dafür gibt es bald ein Freilicht-Spektakel zu Morgarten.

    Marlies Zehnder

  • Jeden Abend nehmen die «Guignols de l'info» die Politiker auf die Schippe.

    Wenn Politiker Puppen fürchten

    Die Französinnen und Franzosen sorgen sich um die Puppen der «Guignoles de l'info». Diese machen sich Abend für Abend am Fernsehen lustig über Frankreichs Politiker. Doch nun sollen die «Guignoles» aus der Hauptsendezeit verbannt werden. Kritiker vermuten dahinter politisches Kalkül.

    Das Gespräch mit der Politologin Helène Miard-Delacroix, Professorin an der Pariser Universität Sorbonne.

    Roman Fillinger

  • Peter Niggli hat 17 Jahre den Dachverband der Schweizer Hilfswerke «Alliance Sud» geleitet.

    17 Jahre Entwicklungspolitik

    Nicht alle werden ihn vermissen. Der Geschäftsleiter von «Alliance Sud» geht in Pension. Er hat als Geschäftsleiter von «Alliance Sud» während 17 Jahren die Schweizer Entwicklungspolitik mitgeprägt. Und er hat immer wieder Mächtige kritisiert.

    Daniel Voll

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Tobias Gasser