Politische Diskussion um Statistik

  • Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 6. Juni 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Ausschaffungsgefängnis am Flughafen Zürich.

    Politische Diskussion um Statistik

    Kaum veröffentlichte das Bundesamt für Statistik BFS, dass nur 54 Prozent aller verurteilten Straftäter des Landes verwiesen würden, hagelte es Reaktionen. Das seien viel zu wenig, kritisierte die SVP, worauf das BFS nachrechnete und neu auf knapp 70 Prozent kam.

    Wie politisch sind die Daten des BFS?

    Sabine Gorgé

  • Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed.

    Äthiopien akzeptiert Friedensabkommen mit Eritrea

    Im Krieg zwischen Eritrea und Äthiopien Ende der Neunzigerjahre starben 80'000 Menschen. Friede ist nie eingekehrt am Horn von Afrika. Es gab an der Grenze immer wieder Zwischenfälle. Doch nun möchte Äthiopien offenbar den Konflikt mit dem Nachbarn Eritrea beilegen. Warum dieser Kurswechsel?

    Anna Lemmenmeier

  • Bundeskanzlerin Angela Merkel.

    Fragerunde mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

    Was im britischen Unterhaus einmal pro Woche üblich ist, gab es bisher in Deutschland noch nie: Angela Merkel stellte sich direkt den Fragen zu ihrer Flüchtlingspolitik und dem Skandal im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

    Peter Voegeli

  • Innenminister Matteo Salvini, Premier Giuseppe Conte und Arbeitsminister Luigi Di Maio (von links nach rechts).

    Populismus in Italien

    In vielen europäischen Ländern gibt es heute eine erfolgreiche populistische Partei. In Italien teilen sich mit der Lega und der Fünfsterne-Bewegung zwei populistische Parteien die Macht. Wie speziell ist das? Frage an Damir Skenderovic, Professor für Zeitgeschichte an der Universität Fribourg.

    Beat Soltermann

  • Menschen feiern, während sie auf das offizielle Ergebnis des Abtreibungsreferendums in Dublin, Irland, vom 26. Mai 2018 warten.

    Legalisierung des Abtreibungsverbots in Irland - wie weiter?

    Am 25. Mai strichen Irlands Stimmberechtigte das nahezu absolute Abtreibungsverbot aus ihrer Verfassung. Zwei Drittel der Stimmberechtigten sprachen sich für die Legalisierung der Abtreibung aus. Was bedeutet das für Kirche, Staat und die Gesellschaft?

    Martin Alioth

  • Investitionsschutzabkommen schützten Investoren vor politischen Risiken.

    Schutz von Direktinvestitionen und die Nebenwirkungen

    Wenn Schweizer Firmen im Ausland Geld investieren, ist das mit Risiken verbunden. Um diese zu minimieren, hat die Schweiz mehr als 120 Investitionsabkommen abgeschlossen.

    Diese Verträge werden häufig kritisiert: Sie würden einseitig die Interessen von Investoren schützen, die mit Klagen gegen ihre Gastländer nationale Gesetze auszuhebeln könnten.

    Maren Peters

  • Wasserbauingenieur Frank Blumensaat.

    Neuartiges Messnetz für Abwassersysteme

    Forscher des Wasserforschungsinstituts EAWAG haben das unterirdische Kanalsystem der Zürcher Gemeinde Fehraltorf mit einem neuartigen Messnetz ausgestattet. Es soll Abwassersysteme umweltfreundlicher und im Betrieb billiger machen.

    Thomas Häusler

Moderation: Beat Soltermann, Redaktion: Marcel Jegge