Projekt Harmos wird konkret

  • Montag, 4. Juli 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 4. Juli 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 4. Juli 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Projekt Harmos wird konkret

    Die Angleichung der kantonalen Schulsysteme ist einen grossen Schritt weiter: Die Kantone haben sich weitgehend darauf geeinigt, was SchülerInnen am Ende des 4., 8. und 11. Schuljahres können müssen.

    Karoline Arn

  • Grünes Licht für das Elsässer AKW Fessenheim

    Trotz vieler Proteste gegen das AKW im Elsass, empfiehlt die französische Behörde für Atomaufsicht eine Laufzeitverlängerung - mit der Auflage technischer Nachbesserungen.

    Ruedi Mäder

  • Mexikos Präsident Caldéron verliert Sympathisanten

    Mexiko wählt 2012 einen neuen Präsidenten. Da Krieg gegen die Drogenmafia dem Land mehr Gewalt brachte, verliert Präsident Caldéron bereits jetzt Stimmen an die alte Staatspartei PRI.

    Franco Battel

  • Libysche Rebellen in Geldnöten

    Trotz militärischer Unterstützung der Nato stehen die libyschen Rebellen unter Druck: sie kämpfen auch mit wirtschaftlichen Problemen. Ölindustrie und Produktionsbetriebe stehen still - es mangelt an Geld.

    Daniel Voll

  • Sans-papiers-Familien im Fokus des Bundesrats

    In der Schweiz leben bis zu 300'000 Sans-papiers, ihre Kinder gehen hier zur Schule. Der Bundesrat möchte nun die Schulen einspannen, um Sans-papiers-Familien aufzuspüren. Dagegen regt sich Widerstand.

    Monika Zumbrunn

  • Zum Tod Otto von Habsburgs

    Otto von Habsburg, ältester Sohn des letzten Kaisers von Österreich, ist gestorben. Er war ein glühender Europäer und ein Gegner jeglicher Kleinstaaterei. Nächstes Jahr wäre er 100 Jahre alt geworden.

    Joe Schelbert

  • Solothurner Literaturpreis für Peter Bichsel

    Peter Bichsel, der Diagnostiker schweizerischer Befindlichkeit, erhält den Solothurner Literaturpreis: Der 76-jährige Schriftsteller präge das Schweizer Literaturschaffen wie kein Zweiter, begründet die Jury.

    Peter Maurer

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Judith Huber