Putin besiegelt die Annexion der Krim

  • Dienstag, 18. März 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 18. März 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 18. März 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Begleitet von Fanfarenklängen schritt Wladimir Putin durch das Tor im Kreml -. Beinahe,  als gäbe es für Russland einen historischen Sieg zu feiern.

    Putin besiegelt die Annexion der Krim

    In einer feierlichen Zeremonie hat der russische Präsident den Vertrag unterzeichnet, der die Krim zum Teil der Russischen Föderation macht. Zuvor hatte er in seiner Rede den Anschluss damit verteidigt, dass die Krim historisch gesehen ein untrennbarer Teil Russlands sei.

    Brigitte Zingg

  • Russinnen und Russen hören der Rede ihres Präsidenten zu.

    Russland steht an Putins Seite

    Allen Sanktionen und Androhungen zum Trotz bleibt Wladimir Putin auf Konfrontationskurs. Auf Moskaus Strassen war der Jubel gross, als das Ja der Krim zum Anschluss an Russland bekannt wurde. Hält diese Begeisterung an? Gepräch mit dem Moskauer Journalisten Alexander Sambuk.

    Ursula Hürzeler

  • Die EU-Aussenbauftragte Cathherine Ashton und der iranische Aussenminister Javad Zarif in Wien.

    Die Schwierigkeit, eine Lösung im Atomstreit zu finden

    Die Uno-Vetomächte und Deutschland verhandeln in Wien mit Iran über eine endgültige Lösung im Atomstreit. Das Zerwürfnis zwischen dem Westen und Russland wegen der Ukraine dürfte auch die Iran-Atomverhandlungen belasten. Moskaus Kooperation im Atom-Streit ist keineswegs mehr sicher.

    Fredy Gsteiger

  • Die SVP-Nationalräte Christoph Blocher und Adrian Amstutz, rechts, beim Treffen mit BfM-Direktor Mario Gattiker.

    SVP wirbt für Neuauflage der Kontingente 1970-2002

    Bis Ende Juni will eine Expertengruppe des Bundes erste Vorschläge zur Umsetzung der Zuwanderungsinitiative machen. Die SVP ist nicht Teil dieser Gruppe; sie war deshalb beim Chef des Bundesamts für Migration eingeladen, um ihre Vorschläge dort zu präsentieren.

    Dominik Meier

  • Aktuell könnten sich gerade noch 22 Prozent der Baselbieter Lehrerinnen und Lehrer zu einem Ja zu Harmos durchringen, sagt der Lehrerinnen- und Lehrerverein Baselland.

    Im Baselbiet wächst der Widerstand gegen Harmos

    Von einem Landesteil in einen anderen umzuziehen muss möglich sein, ohne dass Kinder deswegen Schulprobleme bekommen. Das versprach das Harmos-Konkordat, mit dem Ziel, die Schweizer Schulsysteme zu harmonisieren. 2006 stimmten ihm 85 Prozent zu.

    Doch die Euphorie ist verflogen, ganz besonders im Kanton Baselland.

    Gaudenz Wacker

  • Im Sommer kamen so viele Flüchtlinge über die Grenze im Nordosten Syriens,  dass die Hilfsorganisationen im nordirakischen Kurdengebiet mehrere neue Flüchtlingslager errichtet haben.

    Träume von einem grenzübergreifenden Kurdistan

    Der Syrienkrieg geht ins vierte Jahr. Er zerrüttet nicht nur die arabischen Kerngebiete Syriens, auch im Nordosten ist die Lage prekär.

    SRF-Nahostkorrespondent Philipp Scholkmann hat im Zeltlager Kawergosk im Norden Iraks mit kurdischen Flüchtlingen über die Not in der syrischen Heimat gesprochen - und über einen möglichen kurdischen Schulterschluss über die Grenze hinweg.

    Philipp Scholkmann

  • In Frankreich stossen Muslime immer häufiger auf Ablehnung und Hass.

    Muslime in Frankreich leben gefährlich

    Immer häufiger werden sie Opfer von Drohungen, Beschimpfungen und handfesten Angriffen. Das Nationale Observatorium gegen die Islamophobie hat festgestellt, dass die Übergriffe im letzten Jahr zugenommen haben.

    Rudolf Mäder

  • Der Halbgott in Weiss ist tot. Jetzt kommt der selbstbewusste und gut informierte Patient.

    Der Patient der Zukunft oder: Das Ende der Halbgötter in weiss

    Immer öfter wollen Patientinnen und Patienten mitreden, wenn es um ihre Gesundheit geht. Jene, die es bisher nicht wollten oder konnten, sollen es nun lernen. «Empowerment», Ermächtigung oder Befähigung, war Thema an einer internationalen Konferenz in Basel.

    Pascal Biber

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Matthias Kündig