Putin will nochmals antreten

  • Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Wladimir Putin.

    Putin will nochmals antreten

    Nun ist es offiziell: Der russische Präsident Wladimir Putin kandidiert erneut - für eine vierte Amtszeit. Seine Wiederwahl im März ist so gut wie sicher.

    David Nauer

  • Zankapfel Heilige Stadt

    US-Präsident Donald Trump will Jerusalem als Hauptstadt von Israel anerkennen. Bereits die Ankündigung hat international Empörung ausgelöst. Denn Jerusalem, die Heilige Stadt für Juden, Muslime und Christen, steht im Zentrum des nahöstlichen Streits.

    Philipp Scholkmann

  • Amerikanische Botschaft in Tel Aviv.

    Trumps Spiel mit dem Feuer

    Es wäre ein historischer Schritt mit unabsehbaren geopolitischen Folgen: Die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels. Was verspricht sich US-Präsident Trump davon - und was könnten die Folgen sein? Gespräch mit Josef Braml von der Deutschen Gesellschaft für auswärtige Politik.

    Samuel Wyss

  • Alain Berset.

    Krönung einer steilen Politkarriere

    Das Parlament hat den Freiburger Sozialdemokraten Alain Berset heute in dieses Amt gewählt. Damit erreicht der 45-Jährige sein höchstes Amt und wird die Schweiz im Ausland vertreten. Ein Portrait.

    Priscilla Imboden

  • Zuhause beim lokalen SPD-Chef Norbert Jütterschenke in Brieselang.

    Bei Neuwahlen kriegen alle kalte Füsse

    Sollen Gespräche über eine erneute Grosse Koalition aufgenommen werden? Die SPD-Parteiführung plädiert vorsichtig für ein Ja. Doch sie fürchtet die Parteibasis. Die Mitglieder könnten Nein sagen. Besuch bei der SPD in Brieselang in der Nähe von Berlin.

    Peter Voegeli

  • Das Nikolaus-Paket der EU-Kommission

    Die EU-Kommission hat ihre Pläne vorgestellt, wie die Eurozone reformiert werden soll. Es geht darum, die Eurozone robuster und demokratischer zu machen.

    Oliver Washington

  • Nelson Mandela.

    Betrug am Begräbnis von Nelson Mandela

    Vor vier Jahren verabschiedete sich Südafrika von Nelson Mandela. Wenige Wochen nach dem Begräbnis gab es in Südafrika Gerüchte, dass die Regierungspartei an jenem Tag ein Geschäft machte. Die oberste Ombudsfrau Südafrikas liefert nun die Beweise dafür.

    Patrik Wülser

  • Die Lehren aus Rastatt

    Sieben Wochen dauerte die Sperrung der Rheintalbahn, dieser wichtigen Schlagader des Nord-Süd Bahngüterverkehrs. In Düsseldorf trafen sich die Bahnchefs mit Kunden und Transporteuren.

    Alexander Grass

  • Johnny Halliday im Januar 2016.

    «In jedem Franzosen steckt ein Stück Hallyday»

    Johnny Hallyday ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Mit Rock auf Französisch hat er es zur Musik-Ikone geschafft. Gespräch mit Roger Siffer, elsässischer Liedermacher und Kabarettist.

    Samuel Wyss

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Matthias Kündig