Putins geschickter Schachzug

  • Freitag, 30. Dezember 2016, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 30. Dezember 2016, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 30. Dezember 2016, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Russlands Präsident Wladimir Putin weist vorerst keine US-Diplomaten aus.

    Putins geschickter Schachzug

    Es ist ein überraschender Entscheid von Wladimir Putin: Russland lasse sich nicht auf das Niveau von «Küchendiplomatie» herunter, hiess es im Kreml. Das Land verzichtet vorerst auf Gegensanktionen gegen die USA.

    Washington weist 35 russische Diplomaten aus wegen mutmasslicher russischer Hacker-Angriffe im US-Wahlkampf.

    David Nauer

  • US-Präsident Barack Obama (recht) im Gespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin während ihres Treffens vor G20-Gipfel in Los Cabos, Mexiko.

    Moskaus offene Verachtung für Obama

    Keine Gegenmassnahmen aus Moskau. Präsident Putin ignoriert damit seinen Aussenminister Sergei Lawrow, der konkrete Vorschläge für Gegensanktionen gemacht hat. Wie wirkt das in Moskau und Washington?

    David Nauer und Beat Soltermann

  • Die Rückkehrer sollen an der Grenze abgefangen und in Untersuchungshaft gesetzt werden. Bild: Demonstration in Tunis.

    Tunesiens Angst vor Jihad-Rückkehrern

    Von 5'000 tunesischen Jihad-Kämpfern im Ausland sind offenbar bereits 800 wieder eingereist. Nun fordern die Menschen in Tunesien, Jihad-Reisenden die Rückkehr zu verwehren und ihnen die Staatsbürgerschaft abzuerkennen.

    Wird der Regierungschef darauf eingehen? Einschätzungen vom Maghreb-Experten Beat Stauffer.

    Nicoletta Cimmino

  • Die beiden Kandidierenden für das Berner Stadtpräsidium: Alec von Graffenried (GFL), links, und Ursula Wyss (SP).

    Rote Frau oder Grüner Mann?

    Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät hat am 30. Dezember seinen letzten Arbeitstag. Beerben wollen ihn Ursula Wyss von der SP und Alec von Graffenried von der Grünen Freien Liste. Die Unterschiede liegen im Detail.

    Michael Sahli

  • Frankreich besitzt nur vier Atom-U-Boote mit 16 Raketen. Bild: «Le Vigilant» ist eines davon.

    Atomwaffen für Europa?

    Die amerikanischen Nuklearwaffen stärken auch Europa den Rücken. Seit der Wahl von Donald Trump wird hinter den Kulissen diskutiert, ob Europa ein eigenes Atom-Arsenal zur Abschreckung braucht.

    Fredy Gsteiger

  • Elitenforscher Michael Hartmann: © by Hannes Röst - Own work, CC BY-SA 3.0.

    «Es gibt keine globale Elite»

    2016 war viel die Rede von der Elite. Sie habe keinen Kontakt mehr zum Volk und habe diametral andere Interessen. Wie wahr ist die Behauptung, dass das Volk und die Elite eine Art Klassenkampf austragen? Gespräch mit dem deutschen Elitenforscher Michael Hartmann.

    Isabelle Jacobi

Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Marcel Jegge