Quim Torra, ein romantischer Nationalist

  • Samstag, 12. Mai 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 12. Mai 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. Mai 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Torra vor dem katalanischen Parlament

    Quim Torra, ein romantischer Nationalist

    Das katalanische Parlament hat am Samstag einen neuen Anlauf genommen, einen Regionalpräsidenten zu wählen. Favorit ist der 55-jährige Quim Torra. Der Anwalt und Schriftsteller, der jahrelang für eine Schweizer Versicherung gearbeitet hat, geht juristisch unbelastet in dieses Rennen.

    Julia Macher

  • Elkin Restrepo fürchtet sich vor Trockenheit

    Die Sorgen kolumbianischer Kaffee-Bauern

    Der Klimawandel geht weiter. Stark betroffen davon sind die Bauern - besonders diejenigen in Entwicklungsländern. Zum Beispiel in Kolumbien. Kaffee, einer der Pfeiler der kolumbianischen Landwirtschaft, wackelt, weil das Wetter seit ein paar Jahren verrückt spielt.

    Klaus Ammann

  • Demonstration in Basel

    Kaum Fortschritte im Kampf gegen Klimawandel

    In Bonn ist diese Woche eine Uno-Klimakonferenz zu Ende gegangen. Dort haben die Staaten verhandelt, wie das wichtige Pariser Klima-Abkommen in die Praxis umgesetzt werden soll. Bis Ende Jahr müssen sie sich einigen, aber die Verhandlungen verlaufen schleppend.

    Thomas Häusler

  • Dominik Staubli an seinem Arbeitsplatz in China

    Auslandsemester auch für Lehrlinge

    Für viele Studentinnen und Studenten ist es fast selbstverständlich, dass sie einen Auslandaufenthalt machen. Für Lehrlinge ist das viel schwieriger, weil sie Schule und Arbeit aufeinander abstimmen müssen. Es gibt aber Schweizer Firmen, die ihre Lernenden ins Ausland schicken.

    Zum Beispiel die Firma Bühler in Uzwil SG.

    Rafael Von Matt

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Judith Huber