Raumplaner sollen Bodenqualität berücksichtigen

  • Donnerstag, 3. Mai 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 3. Mai 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 3. Mai 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Raumplaner sollen Bodenqualität berücksichtigen

    Jedes Jahr werden in der Schweiz rund 1000 Hektaren Landwirtschaftsflächen von hoher Qualität verbaut. Nun haben Forscher ein Instrument für die Raumplanung entwickelt, das die Qualität des Bodens in den Fokus rückt - eine Methode, die den Landverschleiss bremsen könnte.

    Gaudenz Wacker

  • Weniger Rente für frühpensionierte Bauarbeiter?

    Bauarbeiter in der Schweiz können mit 60 frühzeitig in Pension gehen. Nun drohen wegen Finanzierungsproblemen tiefere Renten. Maurer Antonio Ruberto konnte noch profitieren.

    Diese Frührente wird vielleicht bald nicht mehr möglich sein, denn die dafür eingerichtete BVG-Auffangeinrichtung mit Namen FAR hat angekündigt, ältere Bauarbeiter nicht mehr zu versichern.

    Iwan Lieberherr und Lorenzo Bonati

  • Barbara Schmid-Federer.

    Standpauke für die CVP

    Die CVP findet keinen Weg aus ihrer Krise. Das neueste Kapitel schreibt die Zürcher Nationalrätin Barbara Schmid-Federer. Via Zeitungsinterview erklärt die Vertreterin des linken Parteiflügels ihren Rücktritt - garniert mit viel Kritik am Kurs der CVP-Spitze.

    Dominik Meier

  • Polizeibeamte überwachen Demonstranten vor dem Starbucks, wo zwei schwarze Männer verhaftet wurden.

    Wenn die Hautfarbe ein Verhaftungsgrund ist

    Anfang April wurden zwei afroamerikanische Männer in einem Starbucks in Philadelphia verhaftet – bloss weil sie im Lokal warteten und nichts bestellten. Es ist das jüngste Beispiel einer Form des Rassismus, die schon lange ausgemerzt sein sollte. Doch für viele Afroamerikaner ist das Alltag.

    Arndt Peltner

  • Ein Strassenschild am Eingang der iranischen Botschaft in Rabat, Marokko.

    Pakt der sunnitischen Monarchien Marokko und Saudi-Arabien?

    Marokko will die diplomatischen Beziehungen mit dem Iran abbrechen. Der Iran soll über die verbündete Hisbollah die Unabhängigkeitsbewegung Polisario in der Westsahara unterstützen. Der marokkanische Aussenminister sprach von «unwiderlegbaren Beweisen».

    Gespräch mit der Maghreb-Expertin Isabelle Werenfels.

    Samuel Wyss

  • Chiles Präsident Sebastian Pinera.

    Chile verschärft seine Immigrationsgesetze

    Die lateinamerikanischen Staaten sind klassische Einwanderungsländer. Mit Chile hat nun erstmals eines dieser Länder die traditionell liberalen Einwanderungsgesetze verschärft. Grund: Allein im 2017 wanderten fast 100'000 Menschen in den Andenstaat ein - die meisten aus Haiti.

    Ulrich Achermann

  • Marco Agostini in einem Waldstück in der Baselbieter Gemeinde Duggingen. Bild: Patrick Künzle.

    Vergessener Abfall im Boden

    Pro Jahr produziert jeder Schweizer im Durchschnitt 700 Kilogramm Abfall. Früher wurde der Abfall auf Deponien entsorgt und mit Erde überdeckt - an Orten, wo es niemand vermuten würde. Doch manchmal kommt dieser wieder zum Vorschein.

    Patrick Künzle

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Judith Huber