Rechte siegen in Japan

  • Sonntag, 22. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 22. Oktober 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 22. Oktober 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Shinzo Abe im Hauptquartier der Liberaldemokraten

    Rechte siegen in Japan

    Japans Wählerinnen und Wähler sehen zu Shinzo Abe offensichtlich keine Alternative. Bei der Wahl zum mächtigen Unterhaus zeichnet sich ein klarer Sieg des rechtskonservativen Regierungslagers ab. Abes nächstes Ziel: eine Verfassungsänderung.

    Martin Aldrovandi

  • Demonstration der Initiative "Hablamos, parlem"

    Dialog statt Konfrontation

    Die Beziehungen zwischen Madrid und Katalonien sind so vergiftet wie wohl noch nie seit dem Ende der Diktatur. Und mit der angekündigten Entmachtung der katalanischen Regierung hat diese Spannung einen neuen Höhepunkt erreicht. Trotzdem: Es gibt sie, die Leute, die den Dialog suchen.

    Nicoletta Cimmino

  • Am Anfang stand der gute Schuldner

    Die Immobilienkrise in den USA vor zehn Jahren löste die globale Finanzkrise aus. Soweit so unbestritten.

    Doch waren der Auslöser wirklich die einfachen Hausbesitzer, denen gierige Banken viel zu grosszügige Hypotheken untergejubelt hatten? Eine neue Studie aus den USA zeigt in eine andere Richtung.

    Charlotte Jacquemart und Dario Pelosi

  • Das falsche "Herz von Texas"

    Facebook, Google und Co. haben unlängst zugegeben, von Russland aus bezahlte Werbung auf ihren Seiten aufgeschaltet zu haben. Zudem wurden vor und während des Wahlkampfs in den USA via soziale Medien radikale Gruppen angestachelt.

    Ein Beispiel ist die Facebook-Seite "Heart of Texas" - beliebt bei texanischen Sezessionisten, geschrieben und betreut im fernen St. Petersburg.

    Max Akermann

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Judith Huber