Reformen oder Rückschritt: Italien hat gewählt

  • Montag, 25. Februar 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 25. Februar 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 25. Februar 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Italien hat gewählt.

    Reformen oder Rückschritt: Italien hat gewählt

    Seit 15 Uhr sind die Wahllokale geschlossen, seither wird fieberhaft gezählt. Erste Trends zeigen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen links und rechts. Reaktionen der Politiker, Stimmen und die Stimmung in Mailand.

    Rino Curti, Massimo Agostinis und Alexander Grass

  • Pierluigi Bersani.

    Pierluigi Bersani, der Bodenständige vom «Partito Democratico»

    Was für ein Gegensatz zum Milliardär und Lebemann Silvio Berlusconi: Pierluigi Bersani, Chef des linken «Partito Democratico», ist von Haus aus Philosoph und ausserhalb Italiens weitgehend unbekannt.

    Franco Battel

  • Der Genueser Komiker Beppe Grillo.

    Beppe Grillo, Wirbelwind der Bewegung «Cinque Stelle»

    Keiner hat Italiens Polit-Landschaft derart durcheinandergewirbelt wie er. Mit seiner sogenannten Tsunami-Tour begeisterte der Genueser Komiker Leute von links bis rechts.

    Massimo Agostinis

  • Peter Kammerer, Soziologe und Italien-Kenner.

    Tiefes Misstrauen gegen «die da oben»

    Keine klaren Mehrheiten, eine parteipolitiche Zersplitterung mit einem grossen Heer von ProtestwählerInnen: Spiegelt dieses Ergebnis das Italien von heute? Gespräch mit dem Soziologen und Italien-Kenner Peter Kammerer.

    Ursula Hürzeler

  • Die Angst der EU vor einem schwachen Italien.

    Die Angst der EU vor einem schwachen Italien

    Wenn in einem EU-Mitgliedsland Wahlen anstehen, hält sich die Führungsriege in Brüssel normalerweise zurück. Bei Italien aber fiel es einigen EU-Kommissaren sichtlich schwer, diese Devise zu befolgen.

    Urs Bruderer

  • Blick auf den Präsidentenpalast in Rom.

    Viele Italienerinnen und Italiener wollen einen Neuanfang

    Die Hoffnung auf stabile Verhältnisse in Italien scheint sich zu zerschlagen. Wer könnte zusammengehen? Die Einschätzungen von Soziologe Peter Kammerer und SRF Italien-Korrespondent Massimo Agostinis.

    Ursula Hürzeler

  • Der türkische Präsident Abdullah Gul und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel in Ankara.

    Wiederaufnahme der Verhandlungen über türkischen EU-Beitritt

    Das versprach Angela Merkel bei ihrem Besuch in der türkischen Hauptstadt Ankara - nach zwei Jahren Stillstand. Allerdings verhehlte die deutsche Bundeskanzlerin nicht, dass sie von einer Vollmitgliedschaft der Türkei wenig hält.

    Michael Götschenberg

  • Sixto Rodriguez am 12. Februar 2013 in der Nähe von Johannesburg.

    «Searching for Sugar Man»

    Der mit dem Oscar für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnete Film erzählt die Geschichte des US-Musikers Sixto Rodriguez. Der in den 1970er Jahren in den USA zwei Alben herausbrachte, aber keine Anerkennung fand und verarmte. Der aber im Südafrika in Appartheidzeiten ein Riesenstar wurde.

    Steffen Wurzel

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Tobias Gasser