«Revolution in der internationalen Finanzindustrie»

  • Dienstag, 15. November 2016, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 15. November 2016, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 15. November 2016, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die führenden Wirtschaftsnationen, allen voran die USA und die europäischen Staaten, sollen sich zu strikten Transparenz-Regeln verpflichten, das ist die Meinung von Joseph Stieglitz und von Mark Pieth (Bild).

    «Revolution in der internationalen Finanzindustrie»

    Nicht weniger als die totale Transparenz in der Finanzindustrie fordern US-Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stieglitz und der Schweizer Strafrechtsprofessor Mark Pieth. Als Teil einer Expertengruppe haben sie Vorschläge erarbeitet, wie Panamas Finanzplatz sauber werden könnte.

    Panama wollte den Bericht nicht öffentlich machen. Die Fakten und das Gespräch mit Mark Pieth.

    Jan Baumann und Nicoletta Cimmino

  • Auch NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat ein Interesse daran, dass die EU-Mitgliedstaaten ihre Verteidigungsbudgets besser koordinieren.

    Europas Sicherheit bedarf klügerer Planung

    Donald Trump hat im Wahlkampf mit verschiedenen Äusserungen Zweifel gesät, ob die USA unter seiner Führung weiterhin die Sicherheit Europas garantieren helfen. Europa müsse deshalb strategisch unabhängig werden, sagt man nun in Brüssel.

    Erreichen können die EU-Mitgliedstaaten das nur, wenn sie ihre Verteidigungsausgaben effizienter planen.

    Oliver Washington

  • Viele der aus Mossul geflüchteten Männer trachten als erstes nach einer Rasur: Der Bart muss weg! Im Terror-Kalifat war der Bart für alle Männer Pflicht.

    Weg mit dem Bart! – nach der Flucht aus Mossul

    Im nordirakischen Mossul verteidigt sich der IS mit allen Mitteln, mit Selbstmordkommandos, Sprengfallen, Barrikaden. Wie viele Zivilistinnen und Zivilisten in der Stadt noch ausharren, ist unklar; es könnten bis zu einer Million Menschen sein.

    Jedes Mal, wenn die irakische Armee vorrückt, nutzen tausende Familien die Gelegenheit zur Flucht. Die Reportage aus dem Flüchtlingslager in Khazer, 20 Kilometer von Mossul entfernt.

    Philipp Scholkmann

  • Eine breite Allianz von den Grünen bis zur FDP unterstützt die Abgabe auf Heizöl und Erdgas; sie würde auch dem sorgt auch für volle Auftragsbücher im lokalen Baugewerbe volle Auftragsbücher bescheren – etwa Firmen, die auf die energetische Sanierung von Fenstern spezialisiert sind. Die Infrarotaufnahme zeigt in Rot den Wärmeverlust bei den Fenstern.

    Bürgerliches Baselbiet stimmt über neue Energieabgabe ab

    Die Energiestrategie 2050 des Bundes stösst vor allem bei bürgerlichen Parteien auf Skepsis.

    Nun schlagen aber ausgerechnet der bürgerlich dominierte Regierungsrat und das mehrheitlich bürgerliche Parlament des Kantons Baselland eine neue Abgabe auf den Verbrauch nicht erneuerbarer Energie vor - als erster Kanton überhaupt. Heizöl und Erdgas sollen künftig teurer werden.

    Patrick Künzle

  • Die Blase der intellektuellen Elite sei geplatzt, sagt Hans Ulrich Gumbrecht im Echo-Gespräch.

    «Trump-Wähler träumen von der Welt in den 1950er-Jahren»

    Weltweit hatten nur wenige Politiker damit gerechnet, dass Donald Trump der neue US-Präsident würde. Wer sind die Leute, die ihm zum Wahlsieg verholfen haben? Das Gespräch mit Hans Ulrich Gumbrecht.

    Der deutsch-amerikanische Literaturhistoriker, und Publizist ist Inhaber des Lehrstuhls für Komparatistik an der Stanford University.

    Nicoletta Cimmino

  • Der 28-jährige Schweizer Liam Bates mit dem «Laser-Egg». Dieses ist über Wifi mit einer Datenwolke verbunden, in der die Luftwerte in verschiedenen Städten gesammelt werden. So erhält Liam Bates Daten von zehntausenden verkaufter Messgeräte, die das Unternehmen wiederum für die eigene Forschung verwendet.

    Ein Schweizer verhilft Peking zu besserer Luft

    China leidet unter schlechter Luft, die Hauptstadt Peking erstickt zeitweilig fast im Smog – mit grossen Auswirkungen auf die Volksgesundheit. Der Schweizer Jungunternehmer Liam Bates sorgt seit einem gutem Jahr für bessere Luftwerte. Seine Produkte sind in China ein Verkaufsschlager.

    Martin Aldrovandi

Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Matthias Kündig