Rote Linien für den blau-roten Austritt

  • Samstag, 29. April 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 29. April 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 29. April 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Rote Linien für den blau-roten Austritt

    Erst den Brexit verhandeln, dann die künftige Zusammenarbeit: Die verbleibenden 27 EU-Länder einigten sich sehr schnell und einstimmig auf die Verhandlungsleitlinien mit Grossbritannien. Was sind die Eckpunkte, welches Signal sendet Brüssel?

    Oliver Washington und Isabelle Jacobi

  • Grünes Revival - mit Grund

    Bei den nationalen Wahlen vor eineinhalb Jahren verlor die Grüne Partei Schweiz fünf von 15 Sitzen. «Grün zieht nicht mehr», lautete die Analyse. An der Delegiertenvesammlung in Frauenfeld herrschte jedoch Zuversicht, denn die Grünen legen in den kantonalen Wahlen wieder zu.

    Géraldine Eicher

  • Machtkampf im Malteserorden

    Fast 1000 Jahre alt ist der Orden der Malteser, heute eine der grössten humanitären Organisationen der Welt. Im katholischen Hilfswerk entbrannte ein Richtungsstreit zwischen erzkonservativen und gemässigteren Mitgliedern, wo schliesslich der Papst intervenierte.

    Heute wählt der Orden einen neuen Grossmeister.

    Franco Battel

  • Bienenschwund beim Bestäubungsbusiness

    Im Central Valley in Kalifornien stehen 130 Millionen Mandelbäume. Um sie zu bestäuben, werden jeden Frühling Aber-Millionen von Bienen aus allen möglichen Gegenden der USA nach Kalifornien transportiert. Allerdings ist das Bestäubungsgeschäft bedroht, weil die fleissigen Bienen wegsterben.

    Priscilla Imboden

Moderation: Isabelle Jacobi, Redaktion: Marcel Jegge