Saudisch-iranische Rivalität überschattet Atomgespräche

  • Montag, 30. März 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 30. März 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 30. März 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Staatsanwalt Christoph Kumpa in Düsseldorf vor den Medien.

    Germanwings-Pilot war in Behandlung wegen Suizidgefahr

    Die deutschen Untersuchungsbehörden haben eine Erklärung zum Gesundheitszustand des Germanwings-Piloten abgegeben, der den Absturz in Frankreich verursacht haben soll: Der 27-Jährige sei vor mehreren Jahren suizidgefährdet gewesen, sagen sie.

    Casper Selg

  • «Foreign Interference», fremde Einmischung, steht auf einer Mauer in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa.

    Saudisch-iranische Rivalität überschattet Atomgespräche

    Die halbe Welt wartet auf eine Einigung im Atomstreit zwischen Iran und dem Westen. Die Konstellation ist aber kompliziert: Iran strebt im Nahen Osten den Status einer Regionalmacht an, Saudiarabien ist verbittert über die Gespräche des traditionellen Verbündeten USA mit Iran.

    Philipp Scholkmann

  • «Europa muss seine Selbstwahrnehmung verändern. Es ist unmöglich, Millionen Menschen zu deportieren», sagt Kenneth Roth von Human Rights Watch.

    «Staaten halten Menschenrechte für Schönwetterthemen»

    Aus Syrien fliehen weiterhin Hunderttausende, die Welt hat nach wie vor kein Rezept, wie mit dem Flüchtlingsproblem umzugehen ist. Für Kenneth Roth, den Direktor der Menschenrechtsorganisation «Human Rights Watch», ist das ein Skandal.

    Er klagt aber nicht nur an, sondern er sagt auch, was zu tun wäre.

    Fredy Gsteiger

  • Sina und Qëndresa.

    «Jetzt reden wir!» - Sina und Qëndresa

    Das Zusammenleben Jugendlicher mit christlichem und muslimischem Familienhintergrund funktioniert im Allgemeinen problemlos. Medienberichte über die sogenannte Islamisierung des Westens sind aber eine Belastung für dieses Miteinander.

    Jugendliche von Niederhasli und Niederglatt haben während eines Monats via Handy-App ihre Gedanken und Erlebnisse zum Thema aufgezeichnet und mit Freundinnen oder Freunden über das Thema gesprochen, zum Beispiel Sina und Qëndresa.

    Matthias Kündig

  • Containerverlad im Hafen von Kleinhüningen. Die ungünstigen Exportaussichten und die Furcht vor einer Rezession in der Schweiz - ebenfalls eine Folge des Frankenschocks -lassen Schweizer Einkäufer vorsichtig sein.

    Stockender Handel mit Deutschland

    Das Ja zur Zuwanderungsbegrenzung und die Aufhebung des Euro-Mindestkurses schwächen den Schweizer Export ins nördliche Nachbarland - und auch den Import: Die Einfuhr deutscher Waren in die Schweiz ist in letzter Zeit markant zurückgegangen.

    Jan Baumann

  • Ob das Familieneinkommen tatsächlich die Ursache ist für die Unterschiede in Gehirn und kongnitiver Leistung, steht nicht fest; das geben die Autorinnen und Autoren der Studie freimütig zu.

    Ist Grips käuflich?

    Kinder und Jugendlichen aus armen Familien haben eine kleinere Gehirnoberfläche. Das zeigt eine eben in der Fachzeitschrift «Nature Neuroscience» erschienene Studie aus den USA.

    Pascal Biber

  • US-Justizministerium in Washington.

    US-Justizministerium - Fortsetzung im Bankenstreit

    In Washington äussert sich das US-Justiziministerium zum Bankenstreit. Es geht um die Schweizer Banken der sogenannten Gruppe Zwei, 106 Banken, die US-Steuerrecht gebrochen haben sollen, gegen die aber noch kein Verfahren eröffnet worden ist.

    Beat Soltermann

  • Ein Verbrennungsofen in Hinwil. Der Löwen-Anteil der Ausbeute ist das leichte Metall Aluminium, es macht 70 Prozent der Metallteile aus, die aus der Schlacke gewonnen werden.

    Aus Abfall Gold machen - Urban Mining in Zürich

    In der Kehrichtverbrennungsanlage im zürcherischen Hinwil werden aus der Asche kleine und kleinste Metallteile herausgelöst, auch Gold. Vor gut zwei Jahren hat man in Hinwil mit dem sogenannten Urban Mining begonnen.

    Wegen der hohen Rohstoffpreise ist diese Art der Metall-Rückgewinnung zurzeit eine lukrative Angelegenheit. Eine Reportage.

    Curdin Vincenz

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Matthias Kündig