SBB Cargo streicht 800 Stellen

  • Donnerstag, 1. März 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 1. März 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 1. März 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • SBB Cargo streicht 800 Stellen

    Die SBB-Spitze hat einen markanten Stellenabbau beschlossen und einen schrittweisen Abbau von Bedienpunkten im Wagenladungsverkehr. So soll SBB Cargo wieder schwarze Zahlen schreiben und für Beteiligungen von Dritten attraktiv werden. Die Fakten und die Reaktionen.

    Christine Wanner und Lorenzo Bonati

  • Rentnerinnen demonstrieren in Madrid.

    Spaniens Rentner in Wut

    Letzte Woche haben hunderttausende Rentner und Rentnerinnen die spanischen Innenstädte lahmgelegt. Das Rentensystem ist wegen des demographischen Wandels und der hohen Arbeitslosigkeit in Gefahr. Nun gingen sie erneut auf die Strasse. Reportage aus Madrid.

    Hans-Günter Kellner

  • Barbara Manucci, Kandidatin der Lega für den Römer Wahlkreis. Bild: Franco Battel.

    Lega Nord auf Stimmenfang im Süden

    Am 3. März wählt Italien. Die rechtspopulistische Lega von Matteo Salvini wird fast sicher zu den Siegern gehören. Sie ist keine norditalienische Regionalpartei mehr, sondern eine gesamtitalienische Bewegung, die weit rechts politisiert und Stimmen gewinnt.

    Beobachtungen aus dem Aussenquartier Torre Angela in Rom.

    Franco Battel

  • Lega-Chef Matteo Salvini.

    Wahlkampf der unrealistischen Versprechen

    Die Lega tritt in Italien im Mitte-Rechts Bündnis zur Wahl an: mit Berlusconis Forza Italia und den nationalkonservativen Fratelli dItalia. Wie gross sind die Chancen dieses Bündnisses, die Wahlen zu gewinnen?

    Franco Battel

  • EU will Lohndumping erschweren

    Hunderttausende Osteuropäer arbeiten in westlichen EU-Ländern für weniger Lohn als einheimische Arbeitnehmer. Damit drücken sie auch deren Gehälter nach unten. Nun haben die Verhandlungsführer der EU-Institutionen eine Lösung gefunden. Informationen aus Brüssel.

    Oliver Washington

  • Mädchen mit Smartphone; gestellte Aufnahme.

    Die Handys und die Vorbildfunktion der Eltern

    Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften befragte in einer Studie mehr als 1000 Kinder im Alter zwischen 6 und 13 zu ihrem Handy-Konsum. Fazit: Die Eltern müssten mehr Verantwortung übernehmen und ihre Kinder zu einem sinnvollen Medienkonsum erziehen.

    Andrea Jaggi

  • Die Altstadt von Aarau mit dem Obertorturm. Aarau fusionierte mit der Gemeinde Rohr.

    Gemeindefusionen und der «Demokratieschock»

    Gemeindefusionen sind beliebt. Aber sie bergen auch Gefahren. Das hat das Zentrum für Demokratie untersucht. Welche das sind und wie man sie umgehen kann, zeigt sich beispielhaft an einer Fusion im Kanton Aargau.

    Alex Moser

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Matthias Kündig