Schmiergeldaffäre: Zwölf lateinamerikanische Länder involviert

  • Freitag, 10. Februar 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 10. Februar 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 10. Februar 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Ursprünge des Odebrecht-Unternehmens gehen auf den deutschen Einwanderer Emil Odebrecht zurück - heute hat der Konzern rund 128‘000 Mitarbeiter.

    Schmiergeldaffäre: Zwölf lateinamerikanische Länder involviert

    Die Auswirkungen des Skandals um die Schmiergeldzahlungen des brasilianischen Baukonzerns Odebrecht ziehen immer weitere Kreise. Eben haben sie Panama erreicht. Im Mittelpunkt steht dabei eine seit letztem April bekannte Anwaltskanzlei Mossack Fonseca.

    Philip Meyer

  • Immer wieder kommt es zu Schiessereien, Plünderungen und Überfällen.

    Über 100 Tote wegen Polizeistreik in Brasilien

    Über 100 Menschen sind in der brasilianischen Küstenstadt Vitoria in den vergangenen Tagen getötet worden. Grund ist ein Polizeistreik, der das öffentliche Leben in der Stadt seit einer Woche fast vollständig lahmlegt.

    Um die Sicherheitslage in den Griff zu bekommen, hat die Bundesregierung nun über 1000 Soldaten in die Stadt geschickt.

    Ulrich Achermann

  • In den USA rentiert die Kohle nicht mehr, weil das Gas viel günstiger ist.

    Republikaner untergraben Obamas Klimapolitik

    Die neue US-Regierung gibt in der Umweltpolitik Gas - zugunsten der Erdöl- und Kohleindustrie. Das Ziel ist: Die Trump-Regierung und die Republikaner im Kongress wollen so schnell wie möglich die Umweltschutzregulierungen von Obama rückgängig machen.

    Priscilla Imboden

  • In der fragilen Arktis waren diesen Winter die Temperaturen stellenweise 20 bis 30 Grad höher als normal - also statt minus 30 war es 0 Grad.

    CO2-Werte so hoch wie vor drei Millionen Jahren

    2016 ist das erste Jahr, in dem die Konzentration des Treibhausgases CO2 komplett über einer wichtigen Schwelle geblieben ist. Diese hohe C02-Konzentration wird das Leben auf der Erde prägen - und zwar für Jahrhunderte. Die Analyse.

    Thomas Häusler

  • Vom Online-Klick zum Kind ist ein langer Weg.

    Das Wunschkind aus der Internet-Samenbank

    Schwanger werden per Mausklick. Was nach Science Fiction tönt, funktioniert so: Man wählt auf der Webseite einer Samenbank sein Wunschkind aus. Ein paar Tage später liefert die Post das eingefrorene Sperma bequem und diskret an die gewünschte Adresse.

    Gespräch mit Dorothea Wunder, Fortpflanzungsmedizinerin am Universitätsspital Lausanne.

    Samuel Wyss

  • Grenzüberschreitungen gegenüber Lehrpersonen sind an der Tagesordnung.

    Neuer Leitfaden zum Schutz der Lehrpersonen

    Lehrer, die ihre Schüler schlagen - das war einmal. Heute sind häufig die Lehrpersonen Opfer von Gewalt. Beschimpfungen und Drohungen kommen immer wieder vor, zum Teil werden Lehrer sogar tätlich angegriffen - von Schülern, Eltern und sogar Kollegen.

    Was sollen Lehrerinnen und Lehrer tun? Eine neue Broschüre des Dachverbands der Lehrerinnen und Lehrer Schweiz soll helfen.

    Ivan Santoro

  • Foto-Ausstellung «Verdingkinder, Portraits von Peter Klaunzer» im Käfigturm, Bern.

    Erhöhtes Demenz-Risiko bei ehemaligen Verdingkindern

    Der Schicksal der Verdingkinder gehört zu einem dunklen Kapitel der jüngeren Schweizer Geschichte.

    Nun zeigt eine neue Studie der Universität Zürich, dass die ehemaligen Verdingkinder auch im hohen Alter noch unter den Folgen leiden: Sie haben Albträume, leiden an Depressionen und erkranken früher an Demenz.

    Christoph Brunner

  • Thailand ist ein überwiegend buddhistisches Land. Doch vor jeder Shopping Mall, jedem Autosalon stehen die kleinen Geisterhäuser.

    Geisterglaube ist Teil des alltäglichen Lebens in Thailand

    In Thailand stehen fast vor jedem Gebäude kleine Geisterhäuser mit Opfergaben. Der gängige Glaube ist, dass jeder Ort bereits von einem Geist bewohnt ist. Wer diesen vertreibt, muss ihm ein neues Haus bauen. Über die Ko-Existenz von Buddhismus, Geisterglaube und Moderne in Thailand.

    Karin Wenger

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Markus Hofmann