Schweiz sagt US-Hearing ab

  • Sonntag, 22. Februar 2009, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 22. Februar 2009, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 22. Februar 2009, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Die Schweiz will nicht an einem Hearing im US-Senat zum Thema Steuerflucht teilnehmen.

Weitere Themen:

Die führenden EU-Länder wollen die Finanzwelt umfassend überwachen. Darauf einigten sie sich in Berlin.

Nach den verheerenden Waldbränden stehen in Australien tausende Menschen vor dem Nichts.

Beiträge

  • Schweiz sagt Hearing-Teilnahme im US-Senat ab

    Die Schweiz wird nicht an einem Hearing im US-Senat zum Thema Steuerflucht teilnehmen. Die Absage ist kein offizielles Zeichen des Protestes.

    An dem Hearing vor dem US-Senat hätten Vertreter der UBS, der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht sowie des Finanzdepartementes teilnehmen sollen.

    Die Schweizer Regierung sagte das Hearing ab, nicht aus Protest gegen das harte Vorgehen der US-Behörden, sondern weil sie sich mit den USA von gleich zu gleich verhandeln will, das heisst auf Regierungs- und nicht auf Parlamentsebene.

    Würde ein Vertreter der Schweizer Regierung am Hearing des Parlaments teilnehmen, sässe quasi die Schweiz auf der Anklagebank.

    Peter Voegeli

  • EU-Mitglieder einigen sich auf gemeinsame Position

    Rainer Borer

  • Australien gedenkt der Brandopfer.

    Australien gedenkt der Brandopfer

    Australien hat am Sonntag der Opfer der verheerenden Buschbrände nördlich von Melbourne gedacht.

    Regierungschef Kevin Rudd kündigte an, dass die Fahnen im Gedenken an die Opfer jedes Jahr am 7. Februar auf halbmast wehen sollen. Australiens Staatsoberhaupt Königin Elizabeth hatte ihre Tochter Prinzessin Anne an die Gedenkfeier im Stadion von Melbourne geschickt.

    Verheerende Brände

    Bei den Bränden Anfang Februar wurden 209 Menschen getötet. Zahlreiche Dörfer nördlich von Melbourne wurden zerstört. 7500 Menschen sind obdachlos. Die wenigstens von ihnen hatten ihr Hab und Gut versichert.

    Urs Wälterlin

  • Jugendliche montieren Solarzellen auf einem Scheunendach Ruswil.

    Experten kritisieren Förderung von Solarenergie

    Viele wollen den künftigen Energiebedarf vor allem mit erneuerbaren Energien decken. Als besonders vielversprechend gilt die Solarenergie. Doch nicht alle finden die aktuelle Förderung von Fotovoltaik gelungen.

    Solarenergie werde zwar gefördert, doch nicht effizient genug, sagen Anhänger der Solarenergie.

    Fredy Gasser

  • «Sinfonie der Tausend» in der Tonhalle

    In diesen Tagen nimmt das Zürcher Tonhalle Orchester unter der Leitung von Chefdirigent David Zinman die achte Sinfonie von Gustav Mahler auf.

    Die Sinfonie mit dem Beiname «Sinfonie der Tausend» ist zwar eine leichte Übertreibung, aber mehrere hundert Musikerinnen und Sänger braucht es schon dafür. Für diese Sinfonie musste die Zürcher Tonhalle extra umgebaut werden.

    Jennifer Khakshouri

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Roman Fillinger