Schwere Unwetterschäden in der Schweiz

  • Sonntag, 13. Juli 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 13. Juli 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 13. Juli 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Schwere Unwetterschäden in der Schweiz

    Heftige Niederschläge haben am Wochenende zu Erdrutschen und Überflutungen geführt. Strassen und Bahnlinien waren unterbrochen und sind es zum Teil immer noch. Im Kanton Bern ist eine Frau ums Leben gekommen.

    Max Akermann

  • Regierungsneubildung in Irak vertagt

    Wenn im Irak nicht bald eine gemeinsame Regierung von Schiiten, Sunniten und Kurden entsteht, droht dem Land ein Bürgerkrieg und der Zerfall. Das Parlament hat den Versuch einer Neuordnung auf Dienstag verschoben. Gespräch mit Inga Rogg in Bagdad.

    Ursula Hürzeler

  • Neue Eskalation zwischen Israel und Hamas

    Die Zahl der Toten im Gazastreifen steigt praktisch stündlich. Die Hamas nahm vergangene Nacht israelische Städte ins Visier, während die israelische Armee Gaza bombardierte und die palästinensische Bevölkerung aufforderte, das Gebiet zu verlassen.

    Christian Wagner

  • Katzenjammer nach Fussball-WM

    Egal, wer die Fussball-WM in Brasilien gewinnt: Für den Gastgeber Brasilien endet sie im Fiasko. Nach dem demütigenden 7:1 gegen Deutschland ist der Zauber der brasilianischen Ballkünstler endgültig verflogen.

    Zurück bleiben überzogene Kosten für die Fussballstadien, der Unmut der Bevölkerung und eine ratlose Präsidentin.

    Ulrich Achermann

  • Klare Konkursregeln als Systemstütze

    Der Fall der international vergleichsweise kleinen portugiesischen "Banco Espirito Santo" zeigt: Die Too-big-to-fail-Problematik ist noch nicht gelöst. Gerät eine systemrelevante Bank auch nur verdachtsweise in Schieflage, werden die Finanzmärkte sehr nervös.

    Abhilfe soll ein klares Abwicklungsverfahren liefern.

    Tobias Fässler

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Marcel Jegge