Simonetta Sommaruga trifft Ursula van der Leyen

  • Montag, 20. Januar 2020, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. Januar 2020, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 20. Januar 2020, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga (re.) begrüsst Ursula von der Leyen (li.), Präsidentin der Europäischen Kommission.

    Simonetta Sommaruga trifft Ursula van der Leyen

    Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat am Montag mit der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gesprochen. Es war ein erster Kontakt seit langem auf Spitzenebene zwischen der Schweiz und der EU.

    Priscilla Imboden

  • Sajid Ali Ahmads und sein Vater.

    Assam: Gefangenenlager wegen Schreibfehler im Namen

    Die indische Regierung will ein neues Bürgerregister schaffen, in dem aufgelistet sein soll, wer Inder ist und wer nicht.

    Erfahrungen mit einem solchen Register haben die Bewohner des Bundesstaates Assam gemacht: Zwei Millionen Menschen droht das Gefangenenlager, wenn sie ihre indische Nationalität nicht beweisen können.

    Thomas Gutersohn

  • Der Bauernmarkt vor dem Landwirtschaftsministerium in Sofia, initiiert von der Schweiz.

    Positive Bilanz für Kohäsionszahlungen

    Vor 14 Jahren hat sich die Schweizer Stimmbevölkerung für die sogenannte Kohäsionsmilliarde zu Gunsten der neuen EU-Mitgliedstaaten ausgesprochen. Ende letzten Jahres gingen die Projekte zu Ende. Nun hat der Bund eine positive Bilanz gezogen. Reportage aus Bulgarien und Fragen an die Autorin.

    Sarah Nowotny und Simone Hulliger

  • Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Winterwanderung «Strike WEF» in der Klus, dem schluchtartigen Eingang zum Prättigau.

    Wanderung für den Klimaschutz

    Seit Sonntag wandern mehrere hundert Klima-Aktivisten und -Aktivistinnen von Landquart nach Davos. Am Dienstag beginnt dort das 50. Weltwirtschaftsforum. Wie sieht eigentlich die Klimabilanz des WEF aus, und was fordern die Aktivisten?

    Stefanie Hablützel, Klaus Amman und Simone Hulliger

  • Der Comet ISON mit seinem Schwanz im November 2013.

    Wie Stickstoff auf die Erde kam

    Forscherinnen und Forscher der Universität Bern haben Hinweise gefunden, dass es wohl Kometeneinschläge waren, die Leben auf der Erde erst möglich machten, indem sie unter anderem Stickstoff hierher brachten.

    Fragen an Kathrin Altwegg, emeritierte Professorin am Physikalischen Institut der Universität Bern.

    Simone Hulliger

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Judith Huber