Spekulationen nach vereiteltem Terroranschlag auf US-Flugzeug

  • Samstag, 26. Dezember 2009, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 26. Dezember 2009, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 26. Dezember 2009, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

In den USA sorgt ein gescheiterter Terroranschlag auf ein Flugzeug für Schlagzeilen - die Sicherheitsvorkehrungen für Flüge in die USA werden auch in der Schweiz verstärkt.

Weitere Themen:

Venezuelas Präsident Chavez lässt einmal mehr seine Muskeln spielen - diesmal ist Toyota Zielscheibe.

Der Handel blickt auf ein erfreuliches Weihnachtsgeschäft zurück. Trotz Wirtschaftskrise und hoher Arbeitslosigkeit.

Vor 10 Jahren zog der verheerende Wintersturm Lothar über Europa und die Schweiz.

Beiträge

  • Spekulationen um möglichen Anschlag

    Es müssen dramatische Minuten gewesen sein an Bord des Flugs 253 der Northwest Arilines am Weihnachtstag kurz vor der Landung in Detroit. Ein Passagier habe in der Maschine einen Sprengkörper gezündet, heisst es. Möglicherweise wurd ein Terroranschlag vereitelt.

    Max Akermann

  • Chavez lässt einmal mehr die Muskeln spielen

    Hugo Chavez liess auch über die Weihnachtstage die Muskeln spielen. Der Staatschef Venezuelas ärgerte sich über Toyota, das nicht die Autos herstellt, die Chavez gerne hätte. Und um seinem Zorn den nötigen Nachdruck zu geben, droht er dem japanischen Autohersteller mit Landesverweis.

    Philipp Scholkmann / Ulrich Achermann

  • Das Weihnachtsgeschäft lief trotz Krise prächtig

    Trotz Krise ist die Bilanz des Weihnachtsgeschäfts für die Detailhändler positiv. Viele Unterhemen haben den Umsatz des Vorjahres halten oder sogar steigern können.

    Maren Peters

  • Zehn Jahre nach dem Orkan «Lothar»

    Vor genau zehn Jahren zog der verheerende Orkan «Lothar» über die Schweiz. Er forderte allein hierzulande vierzehn Menschenleben, verursachte Gebäudeschäden von 600 Millionen Franken - und brachte Chaos in den Schweizer Wald.

    Noch heute spüren die Waldbesitzer die Nachwirkungen von  «Lothar».

    Toni Koller

  • Auch der Schutzwald braucht Schutz

    Der Orkan «Lothar» hat auch im Gebirge grossen Schaden angerichtet, ähnlich wie seine Vorgängern «Vivianne», vor zwanzig Jahren.

    Ein internationales Pilotprojekt im Walliser Dörfchen Sarreyer soll nun zeigen, wie der Schutzwald besser gepflegt werden kann, um gegen künftigen Sturmschaden gewappnet zu sein.

    Patrick Mülhauser

Moderation: Philipp Scholkmann, Redaktion: Isabelle Jacobi