Sperre für Sepp Blatter

  • Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 8. Oktober 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der suspendierte Fifa-Präsident Sepp Blatter.

    Sperre für Sepp Blatter

    Die Fifa Ethikkommission suspendiert Sepp Blatter und UEFA-Präsident Michel Platini während 90 Tagen von ihrem Amt. Wie sehr lähmt dies den Weltfussballverband? Gespräch mit Guido Tognoni, ehemaliges Kadermitglied der Fifa, und ein Rückblick auf Blatters Wirken.

    Ueli Reist, Roman Fillinger

  • Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel in der ARD-Talk-Show Anne Will.

    «Historische Bewährungsprobe für Deutschland»

    Angela Merkel in einer Talkshow das ist etwas Besonderes. Entsprechend gross war die Aufmerksamkeit, als die Bundeskanzlerin am Mittwochabend bei Anne Will ihre Flüchtlingspolitik erklärte. Merkels Auftritt war der Versuch, Deutschland zu beruhigen.

    Besorgte Stimmen und die Einschätzung von Politbeobachter Heribert Prantl.

    Peter Voegeli und Roman Fillinger

  • Die Nato wird auf 40‘000 Mann aufgestockt. Das wurde am Verteidigungsminister-Treffen bekannt gegeben. So soll das Nato-Mitglied Türkei beruhigt werden.

    Neues Bedrohungsszenario für die Nato

    Bis vor kurzem waren mögliche russische Übergriffe in Osteuropa die einzige grosse Herausforderung für die Nato. Fast über Nacht steht das Verteidigungsbündnis vor neuen Aufgaben: Es muss Afghanistan weiter vor den Taliban schützen.

    Und es muss in und um Syrien die Gefahr eines grossen internationalen Kriegs bannen.

    Fredy Gsteiger

  • Thomas Nierle, Médecins sans frontières Schweiz.

    «Ein gezielter Angriff auf unser Spital!»

    Im afghanischen Kundus haben US-amerikanische Bomben ein Spital von «Médecins Sans Frontières» getroffen. 22 Menschen sind gestorben, Dutzende wurden verletzt. Ein schwerer Schlag für die Hilfsorganisation und das humanitäre Völkerrecht.

    Gespräch mit Thomas Nierle, Chefarzt am Spital in Moutier und Präsident der Schweizer Sektion der «Ärzte ohne Grenzen».

    Ursula Hürzeler

  • Die Weissrussin Swetlana Alexijewitsch ist für ihr gesellschaftskritisches Werk ausgezeichnet worden.

    Nobelpreis für Swetlana Alexijewitsch

    Sie hat tausende Interviews geführt, tausende Geschichten gesammelt. Über Soldatinnen in der Roten Armee, Überlebende in Tschernobyl und über Mütter, die ihre Söhne in Afghanistan verloren hatten.

    Nun ist die weissrussische Journalistin und Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch mit dem Nobelpreis ausgezeichnet worden.

    Michael Luisier

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Isabelle Jacobi