Stabsübergabe bei der SP und SVP

  • Samstag, 1. März 2008, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 1. März 2008, 18:00 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 1. März 2008, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Die SP und die SVP haben am Samstag ihre neuen Präsidenten gewählt. Toni Brunner steht neu an der Spitze der SVP, Christian Levrat ist der neue SP-Präsident.

Weitere Themen:

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS erhält einen Milliardenauftrag von der US-Luftwaffe.

Die Zahl der Toten und Verwundeten im Gazastreifen steigt stündlich.

Beiträge

  • Airbus sticht Boeing aus

    Der europäische Flugzeugbauer EADS hat überraschend seinen US-Konkurrenten Boeing ausgestochen und den Zuschlag für einen Grossauftrag der US-Luftwaffe erhalten.

    Das Pentagon bestellte bei dem Mutterunternehmen von Airbus 179 Tankflugzeuge im Wert von 40 Milliarden Dollar.

    Boeing reagierte enttäuscht. Von einer jahrelangen Erfolgswelle verwöhnt, hatte er überhaupt nicht damit gerechnet, den Auftrag an die Konkurrenz aus Europa zu verlieren.

    Barbara Widmer

  • Brunner bei seiner Antrittsrede in Frauenfeld.

    Brunner hält an bisherigem SVP-Kurs fest

    Der Sankt Galler Nationalrat Toni Brunner ist wie erwartet zum neuen SVP-Präsidenten gewählt worden. Er will am harten Kurs seines Vorgängers Ueli Maurer festhalten.

    Der 33-jährige Brunner sitzt seit zwölf Jahren im Nationalrat, seit zehn Jahren ist er Präsident der SVP St.Gallen. Er gilt als politischer Ziehsohn von Christoph Blocher. Von seinem Vorgänger Ueli Maurer erbt Brunner nun eine SVP in Hochform.

    Frage an Toni Brunner: Ist das eine Freude oder eine Last?

    Simone Fatzer

  • Levrat beschwört alte SP-Ideale

    An der Spitze der SP Schweiz steht neu Christian Levrat. Er wurde am ausserordentlichen SP-Parteitag in Basel einstimmig gewählt.

    Von Levrat erhoffen sich die Genossinnen und Genossen den nötigen Schub, um das historische Tief bei den letzten Wahlen zu überwinden. Er könne wie ein Bulldozzer auftreten und nur auf Sieg spielen, sagt Levrat von sich.

    Viel Neues hat Levrat in seiner Antrittsrede jedoch nicht präsentiert. Diskussionen über einen neuen Kurs der SP traten in Basel in den Hintergrund.

    Monika Binotto

  • Wie weiter bei SP und SVP?

    Während Christian Levrat eine schwierige Nachfolge antritt und die SP als neuer Parteipräsident erst aus der Krise führen muss, erbt der neue SVP-Präsident Toni Brunner  eine Partei in Hochform. 

    Selbst eine mögliche Spaltung der SVP sieht er nicht als grosses Problem.

    Frage an Politik-Forscher Michael Hermann: Ist Toni Brunners Einschätzung richtig?

    Simone Fatzer

  • Eskalation in Nahost

    Bei den seit Jahrzehnten blutigsten israelischen Militärangriffen im Gazastreifen steigt die Zahl der Toten und Verwundeten stündlich. Derweil beschiessen die Palästinenser weiterhin israelisches Gebiet mit selbst gebauten Raketen und Mörsergranaten.

    Mit der Offensive will die israelische Regierung nach eigenen Angaben die palästinensischen Raketen-Beschüsse stoppen. Bisher hat diese Strategie jedoch keinen Erfolg gezeigt.

    Nahostkorrespondentin Iren Meier

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Urs Bruderer