Ständerat befürwortet Viermeter-Bahnkorridor

  • Mittwoch, 25. September 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 25. September 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 25. September 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der Ständerat will fast eine Milliarde Franken für den Ausbau der Bahnstrecken zum Gotthard bereit stellen.

    Ständerat befürwortet Viermeter-Bahnkorridor

    Je mehr Güter auf der Schiene transportiert werden, desto besser für die Umwelt. Der Bundesrat will deshalb die Gotthardstrecke von Basel bis Chiasso so ausbauen, dass Lastwagen mit einer Höhe von vier Metern auf die Bahn können. Der Ständerat sagt Ja dazu. Wie wichtig ist dieser Ausbau?

    Géraldine Eicher und Alexander Grass

  • Der Nationalrat berät eine Reform des geltenden Strafrechts. Bild: Strafanstalt Thorberg.

    Strafrechtsreform im Nationalrat - Fussfessel statt Busse?

    Seit sieben Jahren werden in der Schweiz vermehrt Geldbussen anstelle von Gefängnisstrafen für kleinere Delikte ausgesprochen. Nun wird das Strafrecht bereits wieder geändert. Künftig soll es wieder kurze Freiheitstrafen geben - für den Vollzug sind elektronische Fussfesseln vorgesehen.

    Pascal Krauthammer

  • Bundespräsident Ueli Maurer und Uno-Generalsekretär Ban Ki-moon am 24. September in New York.

    Der ehemalige Beitrittsgegner preist die Uno

    Seine Rede vor der Uno-Generalversammlung in New York war ein Plädoyer für Völkerrecht und Uno-Charta - auf dass in der Welt auch Kleinstaaten zu ihrem Recht kommen. Ein Kommentar zur New York-Reise von Bundespräsident Ueli Maurer.

    Fredy Gsteiger

  • Kabarettist Markus Koschuh.

    In Österreich tobt die Wahlschlacht

    Die Plakate und Slogans sind an Banalität nicht zu übertreffen, manche nennen die Wahlwerbung denn auch idiotisch. Am Sonntag wird gewählt, doch der Wahlkampf verstärkte das Misstrauen gegenüber der österreichischen Politik nur.

    Bei den Wahlveranstaltungen bleiben die Sääle leer, die Kabaretttheater hingegen voll.

    Joe Schelbert

  • Auch in Brüssel gibt es erstaunlich viele Merkel-Fans.

    Bitterkeit und Erleichterung über das deutsche Wahlergebnis

    Die Krisenländer im Süden Europas nehmen den Wahlerfolg Angela Merkels mit Bitterkeit zur Kenntnis. Auch in Brüssel tun sich einige schwer, aber nicht alle. EU-Korrespondent Urs Bruderer hat mit namhaften EU-Parlamentariern über den Wahlausgang in Deutschland gesprochen.

    Urs Bruderer

  • FDP-Parteipräsident Philipp Müller.

    Legislatur-Halbzeitbilanz: die FDP

    Das Parlament steht genau zwischen zwei Wahlen. Wie geht es den grossen Parteien? Die Freisinnigen haben vor zwei Jahren grosse Wahlverluste eingefahren - einmal mehr. Danach sprach alles von einem Neuanfang. Und heute?

    Dominik Meier

  • Wasserrohre bestellt man nicht in Deutschland, wenn man sie im Dorf kaufen kann. Sozusagen wirtschaftspatriotisch lehnte die Oensinger Gemeindeversammlung den Sanierungskredit ab.

    Von Roll guckt in die Röhre

    In der Solothurner Gemeinde Oensingen sorgt die Sanierung einer Strasse seit Tagen für rote Köpfe. Es geht um neue Wasserrohre aus Deutschland - obwohl die Firma von Roll in der Gemeinde ebensolche Rohre produziert.

    Alex Moser

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Tobias Gasser