Strafuntersuchung gegen Lauber

  • Donnerstag, 30. Juli 2020, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 30. Juli 2020, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 30. Juli 2020, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Bundesanwalt Michael Lauber. Archivbild.

    Strafuntersuchung gegen Lauber

    Gegen Bundesanwalt Michael Lauber soll Anklage erhoben werden. Die Aufhebung seiner Immunität wurde bereits beantragt, zumal Lauber bis Ende Januar noch im Amt ist. Ein Chefankläger, der selber angeklagt wird: Ist das haltbar?

    Oliver Washington, Philipp Burkardt und Simone Hulliger

  • Symbolbild.

    Corona-Virus macht keine Sommerpause

    Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) vermeldet am Donnerstag 220 neue Corona-Fälle. Ein solch hoher Wert wurde letztmals im April erreicht. Das BAG empfiehlt den Kantonen weitergehende Massnahmen zu prüfen, um die Ausbreitung zu bremsen.

    Priscilla Imboden, Thomas Häusler und Simone Hulliger

  • Facebook-CEO Mark Zuckerberg, (oben re), Amazon-CEO Jeff Bezos, (oben li). In der unteren Reihe Google-CEO Sundar Pichai, (li), und Apple-CEO Tim Cook (re) nehmen per Video an der Verhandlung teil.

    Google, Facebook und Co. im Kreuzverhör

    Die vier Topmanager von Google, Facebook, Amazon und Apple haben sich im US-Kongress für ihre Marktmacht gerechtfertigt. Sie wurden von den Mitgliedern der Kommission für Kartellrecht ins Kreuzverhör genommen.

    Isabelle Jacobi und Simone Hulliger

  • Am Hauptsitz von Nestlé in Vevey.

    Nestlé reagiert auf Öko-Druck

    Der Lebensmittelkonzern Nestlé verbucht starke Umsatzeinbussen in der Sparte Wasser. Nestlé-Chef Mark Schneider will sich deshalb von einem Teil dieses Geschäftes trennen. Es könnte mehr dahinterstecken als rückläufige Verkaufszahlen.

    Maren Peters

  • Bauarbeiter bei den Sanierungsarbeiten des Saaneviaduktes auf der Strecke Bern-Neuenburg. Symbolbild.

    Lafarge-Holcim blickt optimistisch in die Zukunft

    Die Halbjahreszahlen von Lafarge-Holcim wiederspiegeln die Coronakrise. Umsatz und Gewinn brachen ein. Der Höhepunkt sei allerdings überwunden, gibt sich Konzernchef Jan Jenisch zuversichtlich. Vor allem die Aussicht auf staatliche Investitionsgelder lässt ihn hoffen.

    Lorenzo Bonati

  • Demonstration in der Innenstadt von Sofia, Bulgarien.

    Anhaltende Proteste gegen Korruption in Bulgarien

    Seit Wochen kommt es in bulgarischen Städten zu Protesten gegen Regierungschef Boiko Borissow. Die Demonstrantinnen und Demonstranten werfen der Regierung vor, korrupt zu sein und fordern deren Rücktritt und Neuwahlen. Frage an Vessela Tcherneva in Sofia: Was war der Auslöser?

    Simone Hulliger

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Damian Rast