Todesschütze von Daillon war der Polizei bekannt

  • Donnerstag, 3. Januar 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 3. Januar 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 3. Januar 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Polizeiabsperrung im Walliser Dorf Daillon - nach einer Schiesserei, die drei Tote und zwei Verletzte forderte.

    Todesschütze von Daillon war der Polizei bekannt

    Ein kleines Dorf im Wallis ist brutal aus den Feiertagen gerissen worden: Ein möglicherweise psychisch kranker Mann hat drei Frauen mit einem alten Armee-Karabiner und einem Jagdgewehr erschossen und zwei Männer verletzt.

    Reinhard Eyer

  • Die Vergewaltiger der 23-jährigen Inderin sind nun des Mordes angeklagt.

    Indien: Vergewaltiger unter Mordanklage

    Nach dem Tod der 23-jährigen indischen Studentin, die brutal vergewaltigt worden war, sind die mutmasslichen Täter in einem Schnellverfahren angeklagt worden. Sie müssen sich wegen Mordes verantworten.

    Sandra Petersmann

  • Schwarzes Jahr für Journalisten

    Letztes Jahr hat die Ausübung ihres Berufs 132 Journalistinnen und Journalisten das Leben gekostet. Die meisten von ihnen berichteten aus Syrien - gefolgt von Somalia, Pakistan und Mexiko. Was sind die Ursachen für die steigenden Opferzahlen?

    Fredy Gsteiger

  • Seite Jahren fordern Kurden weltweit die Freilassung Abdullah Öcalans.

    Neuer Anlauf zur Lösung des Kurdenkonflikts?

    Der Kurden-Konflikt in der Türkei forderte 40'000 Tote; er dauert seit drei Jahrzehnten an. Halb so lang sitzt Kurdenführer Abdullah Öcalan im Gefängnis. Offenbar sucht der türkische Geheimdienst zur Zeit wieder einmal das Gespräch mit dem Staatsfeind.

    Michael Thumann

  • Gute Freunde: Gérard Depardieu und Wladimir Putin am 11. Dezember im Russischen Museum in St. Petersburg.

    Wird Gérard Depardieu Russe?

    Eine humanitäre Aktion der besonderen Art sorgt für Schlagzeilen: Russlands Präsident Putin schenkt seinem französischen Freund Gérard Depardieu die russische Staatsbürgerschaft.

    Peter Burri

  • Heinrich Summermatter

    Eigentümer von Zweitwohnungen wehren sich

    Seit dem 1. Januar dürfen in Gemeinden mit mehr als 20 Prozent Zweitwohnungen keine weiteren gebaut werden. Nun machen die Besitzer dieser Wohnungen mobil - sie haben einen Interessensverband gegründet.

    Brigitte Mader

  • Bank Wegelin bekennt sich schuldig

    Die Bank Wegelin ist in den USA wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung angeklagt. Nun hat sie sich schuldig bekannt: Sie habe reichen Amerikanern geholfen, steuerpflichtiges Geld zu verstecken.

    Barbara Widmer

  • Die europäische Jugend setzt ihre Träume um - trotz Krise

    Nur Mut, junges Europa! - Arm und talentiert in Belgrad

    Nikola Sibelic ist ein Mathematik-Genie. Nur dank seiner guten Leistungen erhält er Stipendien. Ein Studium könnten er und seine Familie sich gar nicht leisten. Walter Müller hat den jungen Belgrader getroffen.

    Walter Müller

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Tobias Gasser