Travail.Suisse verurteilt Gewinne mit der zweiten Säule

  • Montag, 28. Oktober 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 28. Oktober 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 28. Oktober 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Martin Flügel, Präsident Travail.Suisse: 600 Millionen jährlich Gewinn für die Lebensversicherer. Dieses Geld fehlt für die Renten.

    Travail.Suisse verurteilt Gewinne mit der zweiten Säule

    Der Arbeitnehmer-Dachverband Travail.Suisse will, dass der Bundesrat der Geldmacherei der privaten Versicherer einen Riegel schiebt. Die Forderung ist brisant, denn schon bald wird der Bundesrat seine Vorlage zur Revision der Altersvorsorge präsentieren.

    Jan Baumann

  • Christoph Eymann, neuer Präsident der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren, EDK, stellt sich den Medien vor, am Montag, 28. Oktober 2013, in Bern.

    Eymann wird neuer Präsident der kantonalen Erziehungsdirektoren

    Wer das Präsidium der Erziehungsdirektorenkonferenz inne hat, gilt als  heimlicher Bildungsminister der Schweiz. Das Schulwesen ist zwar vorab Sache der Kantone, aber einen gewissen Handlungsspielraum hat der Präsident schon.

    Neu füllen kann ihn der Liberale Basler Regierungsrat Christoph Eymann. Ein Portrait.

    Gaudenz Wacker

  • Libyens Aussenminister Mohamed Abdelaziz am 10. September 2013.

    Libyen zwischen Zerfall und Aufbruch

    Seit dem Sturz des libyschen Diktators Muammar Gaddafi sind gut zwei Jahre vergangen. Das Land sei auf dem Weg zu einem gescheiterten Staat, sagen viele Beobachter. Mohamed Abdelaziz, der libysche Aussenminister, sieht das anders. Er spricht von einem Land im Aufbruch.

    Daniel Voll hat Abdelaziz Zürich getroffen.

    Daniel Voll

  • Der tschechische  Milliardär und Führer der ANO 2011 Bewegung Andrej Babis mit einem Tigerbaby am 26. Oktober 2013.

    Babis in Tschechien - erst die Wahl, dann das Programm

    In Tschechien ist die Konfusion am Montag nach der Wahl so gross wie zuvor. Trotz der sozialdemokratischen Sieger wird es kaum zu einer linken Regierung kommen.

    Die Situation hievt Milliardär Andrej Babis in eine wichtige Position: Seine neue Partei wurde auf Anhieb Zweite mit fast 20 Prozent der Stimmen. Wer ist Babis, und was will er?

    Marc Lehmann

  • Die ehemaligen Führer der Roten Khmer: Khieu Samphan (links) und Nuon Chea. Staatsanwälte in Kambodscha forderten lebenslange Haft für die beiden überlebenden Führer des brutalen Regimes.

    Das Rennen gegen die Zeit: Rote Khmer

    Ein Sondertribunal thematisiert seit Jahren die Gräueltaten der Roten Khmer. Derzeit laufen die Schlussplädoyers - 2014 werden die Urteile folgen. Angeklagt sind vier hohe Mitglieder der Roten Khmer, allerdings sind nur noch zwei beim Prozess dabei, und auch sie sind über 80 Jahre alt.

    Gespräch mit Ost-Asienkorrespondent Urs Morf.

    Urs Morf

  • Nicht mehr in der Statistik, aber noch immer hungrig oder wenn der Staat den Teller füllt. Lebensmittelausgabe in einer Community Kitchen.

    Schatten der Krise: Die Lebensmittelhilfe in Oregon

    Der US-Kongress berät über das Landwirtschaftsgesetz. Gestritten wird vor allem über die Lebensmittelkarten, die Hilfe für die Bedürftigen.

    Die Republikaner wollen das Programm kürzen - sie wittern Missbrauch: Seit der Krise bekommen doppelt soviele Personen Geld vom Staat, um sich damit Essen zu kaufen. 48 Millionen Menschen sind es heute. Zu oberst auf der Statistikliste steht der Bundesstaat Oregon.

    Priscilla Imboden

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Marcel Jegge