Ukraine: EU-Annäherung und Autonomie für den Osten

  • Dienstag, 16. September 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 16. September 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 16. September 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Das EU-Parlament und das ukrainische Parlament haben das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine gutgeheissen. Damit ist eine weitere Annäherung besiegelt. Gleichzeitig will Kiew der Ostukraine mehr Autonomie zugestehen - und sendet damit ein Friedenssignal an Russland.

Der ukrainische Präsident Poroschenko mit dem unterzeichneten Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine.
Bildlegende: Der ukrainische Präsident Poroschenko mit dem unterzeichneten Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine. Keystone

Weitere Themen:

Hoher Besuch bei der Firma Bühler AG im Sankt-Gallischen Uzwil: Jill Biden, die Frau des US-Vize Joe Biden, informiert sich vor Ort über die Schweizer Berufslehre. Denn auch die US-Regierung will Lehrstellen in Unternehmen fördern. Ein Exklusiv-Interview mit der Second Lady der USA.

Wenn sich bestätigt, dass in den letzten Tagen zwei Flüchtlingsboote gesunken und insgesamt 700 Menschen ums Leben gekommen sind, wäre die Zahl der im Mittelmeerr ertrunkener Flüchtlinge so hoch wie noch in keinem Jahr zuvor. Gespräch mit Christopher Hein, Direktor des italienischen Flüchtlingsrates in Rom.

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Tobias Gasser