Unbeirrt für den EU-Beitritt der Schweiz

  • Samstag, 5. Mai 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 5. Mai 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 5. Mai 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Aufkleber der neuen europäischen Bewegung Schweiz, NEBS.

    Unbeirrt für den EU-Beitritt der Schweiz

    Der EU-Beitritt war wohl noch nie so unbeliebt. Und trotzdem gibt es seit 20 Jahren eine Organisation, die sich unbeirrt für einen Schweizer Beitritt einsetzt: die neue europäische Bewegung Schweiz (NEBS). Wird es sie in 20 Jahren noch geben?

    Sarah Nowotny

  • Rindviehmarkt bei Buenos Aires, Argentinien.

    Fleisch aus Südamerika - beliebt und gefürchtet

    Südamerikanische Staaten produzieren Fleisch für die ganze Welt. Dies bereitet den Schweizer Bauern Sorgen, falls ein Freihandelsabkommen zustande kommen sollte. Die Reportage vom Viehmarkt in Argentinien und eine Einschätzung der Handelsbeziehungen.

    Ulrich Achermann

  • Alexander Tschäppät auf dem Berner Bundesplatz.

    Ehemaliger Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät gestorben

    Er war wohl der grösste Fan von Bern. Der langjährige Stadpräsident Alexander Tschäppät. Nun ist Tschäppät mit 66 Jahren seinem Krebsleiden erlegen. In Erinnerung bleibt ein volksnaher Politiker, der über die Grenzen von Bern bekannt war.

    Matthias Baumer

  • Karl Marx, vor 200 Jahren in Trier geboren.

    «Ein Hauch dieser Ideologie schadet nicht»

    Vor 200 Jahren kam Karl Marx auf die Welt. Seine Ideologie einer klassenlosen Gesellschaft wird bis heute sehr kontrovers diskutiert. Was halten Wirtschaftsstudenten der Uni St. Gallen von Marx und seiner radikalen Systemkritik?

    Jonathan Fisch

Moderation: Beat Soltermann, Redaktion: Markus Hofmann