US-Steuerbehörde hält Druck auf Steuersünder aufrecht

  • Dienstag, 29. Januar 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 29. Januar 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 29. Januar 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • UBS-Niederlassung an der Park Avenue in New York.

    US-Steuerbehörde hält Druck auf Steuersünder aufrecht

    Mit allen Mitteln möchte die US-Steuerbehörde IRS an Daten mutmasslicher Steuersünder gelangen. Nun fordert ein US-Gericht von der UBS Informationen über Konten, welche sie für die Bank Wegelin und zwei weitere Banken geführt hat.

    Tobias Fässler und Beat Soltermann

  • Tuareg-Rebellen mit Waffen aus Libyen, unterwegsim Norden Malis im April 2012.

    Stabilität in Afrika - ein Konstrukt von Dominosteinen

    Fällt irgendwo ein Stein, löst er eine Kaskade von Folgen aus: Wie hängt der Sturz Ghadhafis in Libyen mit dem Konflikt in Mali zusammen? Gespräch mit Wolfram Lacher, Nahostexperte von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

    Peter Voegeli

  • Paris: Bereits Mitte Januar gab es Proteste gegen die gleichgeschlechtliche Ehe.

    Frankreich - wieso die konservative Front gegen die Homo-Ehe?

    «Die Werte der Familie sind in Gefahr» - mit diesem und ähnlichen Slogans demonstrierten Verfechter des traditionellen Familienbilds in Paris erneut gegen die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare. Soziologin Irène Thery erklärt das gesellschaftliche Phänomen.

    Ruedi Mäder

  • Gaszähler an einem Haus in Karachi; sie garantieren aber nicht, dass das Gas auch wirklich fliesst.

    Hausgemachte Energiekrise in Pakistan

    Nicht der Terrorismus, sondern die Energiekrise, ist für viele Pakistaner das grösste Problem ihres Landes. Jetzt im Winter frieren Millionen Pakistanerinnen und Pakistaner - weil sie nur wenige Stunden täglich Strom haben.

    Karin Wenger

  • Manche Sexualstraftäter kommen nach Jahrzehnten aus der Verwahrung wieder frei; hier die Strafanstalt Poeschwies.

    Einblick ins Leben eines ehemaligen Sexualstraftäters

    Kinder müssen vor Sexualstraftätern geschützt werden - durch Berufsverbote, längere Verjährungsfristen, Wegschliessen der Täter. Manche Täter kommen trotzdem wieder frei. Ganz legal. Nach Jahren, Jahrzehnten im Gefängnis. Einer erzählt seine Geschichte.

    Sascha Buchbinder

  • «Les Reines Prochaines», Muda Mathis ist die zweite von links.

    «Les Reines Prochaines» - Urkönigin Muda Mathis

    Nach 25 Jahren gibt es die Königinnen noch immer. Zurzeit sogar in konzentrierter Form: in einem Dokumentarfilm an den Solothurner Filmtagen, auf CD und mit einem neuen Konzertprogramm.

    Karin Salm

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Monika Oettli