Vorgezogene Neuwahlen in der Türkei

  • Mittwoch, 18. April 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 18. April 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 18. April 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Recep Tayyip Erdogan, türkischer Präsident.

    Vorgezogene Neuwahlen in der Türkei

    Präsidentschafts- und Parlamentswahlen waren für November 2019 geplant. Präsident Erdogan will die Türkinnen und Türken nun schon in gut zwei Monaten, am 24. Juni, an die Urne rufen.

    Roman Fillinger

  • Bundeshaus.

    Ventilklausel für Rumänien und Bulgarien bleibt

    Rumänen und Bulgaren können weiterhin nicht unbeschränkt in die Schweiz einwandern. Die Nachfrage nach B-Bewilligungen aus diesen Ländern sei sehr hoch. Der Bundesrat hat deshalb die so genannte Ventilklausel für die beiden EU-Mitgliedstaaten verlängert.

    Dominik Meier

  • Zürcher Tamedia kauft «Basler Zeitung»

    «Basler Zeitung»-Besitzer Christoph Blocher sieht keine Möglichkeit, die sinkenden Leserzahlen und Inserateeinnahmen aufzufangen. Seit die BaZ ihm gehörte, verlor sie fast die Hälfte ihrer Auflage. Im Gegenzug übernimmt Blocher nun das «Tagblatt der Stadt Zürich».

    Rafael von Matt

  • Shinzo Abe, Japans Premierminister (links) und Donald Trump, US-Präsident.

    Freundschaft USA und Japan unter Druck

    US-Präsident Donald Trump und Japans Premierminister Shinzo Abe treffen sich in Florida. Die anstehenden Verhandlungen der USA mit Nordkorea und die härtere Wirtschaftspolitik sorgen für Unsicherheit.

    Gespräch mit Martin Aldrovandi, SRF-Asienkorrespondent und Isabelle Jacobi, SRF-USA-Korrespondentin.

    Simone Hulliger

  • Symbolbild.

    Neue weltweite Finanzkrise im Anzug?

    Trotz wachsender Wirtschaft leben viele Staaten, Unternehmen und Konsumenten auf Pump. Die öffentlichen und privaten Schulden sind sogar grösser als sie es auf der Höhe der Finanzkrise vor zehn Jahren waren, warnen Ökonomen des Internationalen Währungsfonds.

    Maren Peters

  • Flüchtlingslager in Libyen.

    Andauernd üble Zustände in libyschen Flüchtlingslagern

    Hunderttausende Flüchtlinge und Migranten haben in den letzten Jahren von Libyen aus die Reise Richtung Europa angetreten. Zuvor verbrachten viele von ihnen Wochen oder Monate in Lagern, oft unter menschenunwürdigen Bedingungen.

    Gespräch mit Sebastian Jung, Projektkoordinator von «Médecins Sans Frontières».

    Simone Hulliger

  • Heinz Frei, Präsident der Gönnervereinigung.

    Kritik an hohen Managerlöhnen bei gemeinnützigen Organisationen

    Der abtretende Direktor der Schweizerischen Paraplegikervereinigung verdiente über 400'000 Franken pro Jahr. Die Gönnervereinigung will nun stärkere Kontrollen der Gehälter durchsetzen.

    Beat Vogt

  • Symbolbild.

    Schweizer Käsegeheimnis wird privatisiert

    Die Käse-Bakterienproduktion bei der staatlichen Forschungsanstalt Agroscope in Bern steht vor der Privatisierung. Die Milchproduzenten haben der dafür nötigen Finanzierung zugestimmt. Ein Besuch am Ort, wo das Geheimnis des Schweizer Käse bewahrt wird.

    Lorenzo Bonati

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Matthias Kündig