Wahl in Deutschland

In Deutschland waren rund 62 Millionen Menschen aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. «Echo der Zeit» berichtet am Wahlabend in Sondersendungen über Prognose und Hochrechnungen. Unsere Korrespondenten berichten unter anderem aus Berlin und Experten analysieren die Ergebnisse.

Weitere Themen:

Das Schweizer Stimmvolk hat der Zusatzfinanzierung der IV knapp zugestimmt.

In Zürich ist der Regisseur Roman Polanski verhaftet worden.

Beiträge

  • Deutschland vor Politikwechsel

    Nach der Bundestagswahl in Deutschland kann Kanzlerin Angela Merkel auf das von ihr favorisierte Bündnis mit der FDP hoffen. Bitter geht der Wahlabend für die SPD aus - sie stürzte so tief wie noch nie seit 1949. Gut lief es für die kleinen Parteien FDP, Linke und Grüne.

    Sie kommen allesamt auf zweistellige Ergebnisse.

    Daniel Voll

Moderation: Casper Selg, Redaktion: Robert Stähli, Lukas Schmutz, Markus Mugglin und Martin Durrer