Wahlen Saarland: CDU gewinnt, Schulz-Effekt bleibt aus

  • Sonntag, 26. März 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 26. März 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 26. März 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die CDU-Ministerpräsidentin im Saarland, Annegret Kramp-Karrenbauer, freut sich über das deutliche Wahlergebnis.

    Wahlen Saarland: CDU gewinnt, Schulz-Effekt bleibt aus

    Deutschland blickt ins kleine Bundesland Saarland. Dort wählt die Bevölkerung ein neues Parlament. Sie entscheidet, ob die CDU weiter die Regierung bilden kann. Das Wahlresultat wird auch zeigen, ob die SPD mit ihrem Kanzlerkandidaten Schulz punkten kann.

    Peter Voegeli

  • Wegen Aufrufs zur Gewalt ermittelt die Polizei gegen die Urheber des Anti-Erdogan-Plakates.

    Anti-Erdogan-Plakat: Die Berner Polizei ermittelt

    Die Anti-Erdogan-Kundgebung in Bern hat ein diplomatisches und möglicherweise ein strafrechtliches Nachspiel: Die Türkei hat am Sonntag den Schweizer Botschafter in Ankara ins Aussenministerium einbestellt.

    Die Türkei protestiert damit gegen ein Transparent, das an der Demonstration zu sehen war. Darauf wird dazu aufgerufen, den türkischen Präsidenten Erdogan mit seinen eigenen Waffen zu töten. Die Berner Behörden ermitteln wegen öffentlicher Aufforderung zu Gewalttätigkeit.

    Gaudenz Wacker, Luise Sammann

  •  Carrie Lam (Mitte) ist die neue Regierungschefin von Hongkong.

    Neue Hongkonger Regierungschefin: Wer ist Carrie Lam?

    Begleitet von Protesten auf der Strasse ist in Hongkong die 59-jährige Carrie Lam zur neuen Regierungschefin gewählt worden.

    Da die Zentralregierung in Peking keine freien Wahlen zulässt, haben rund 1200 Mitglieder der Wirtschaftselite und anderen Interessengruppen das Spitzenamt in der früheren britischen Kronkolonie bestimmt.

    Martin Aldrovandi

  • Syrische Rebellen und US-amerikanische Truppen koordinieren ihr Vorgehen in Syrien.

    Syrien-Krieg: Kämpfe flammen auf

    In Genf hat am Wochenende eine neue Runde von Friedensgesprächen zu Syrien begonnen. Es ist die fünfte. In Syrien selbst wird derweil gekämpft – in einer Intensität wie seit Monaten nicht mehr.

    Philipp Scholkmann

  • Die Schauspielerin Kate del Castillo spielt die Präsidentengattin in der Serie «Ingobernable».

    Ähnlichkeit beabsichtigt - umstrittene TV-Serie in Mexiko

    «Unregierbar» - so heisst eine neue Polit-Krimiserie des Streamingdienstes Netflix. Sie handelt von einer fiktiven Präsidentengattin, die verdächtigt wird, ihren Mann umgebracht zu haben. In Mexiko hat die Serie schon vor dem Start für heftige Diskussionen gesorgt.

    Anne-Katrin Mellmann

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Tobias Gasser