Weitere Gebäude in der Ostukraine besetzt

  • Samstag, 12. April 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 12. April 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. April 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Bewaffnete Separatisten vor dem besetzten Regierungsgebäude in Donezk.

    Weitere Gebäude in der Ostukraine besetzt

    Bewaffnete haben weitere Regierungsgebäude in der Ostukraine besetzt. Angebote der Regierung, den Regionen im Osten mehr Mitsprache zu geben, lassen die Separatisten kalt. Sie sind schwer bewaffnet und fordern ein baldiges Referendum über die Unabhängigkeit.

    Gespräch mit ARD-Korrespondent Bernd Musch-Borowska in Donezk.

    Simone Fatzer

  • CVP-Präsident Christophe Darbellay spricht zur Delegiertenversammlung in Zug.

    CVP bringt ihren Präsidenten in die Bredouille

    Überraschung bei der CVP. Die Delegierten haben an ihrer Versammlung in Zug knapp die Nein-Parole zur Pädophilen-Initiative beschlossen. Diese Ablehnung bringt die Partei und vor allem ihren Präsidenten in eine ungemütliche Lage. Denn Christophe Darbellay sitzt selber im Unterstützungskomitee.

    Philipp Burkhardt

  • Der schottische Premier Salmond wirbt mit Schirm für die Unabhängigkeit.

    «Wir lassen uns nicht einreden, wir könnten kein Land führen»

    Die Schotten stimmen in fünf Monaten über ihre Abspaltung vom Vereinigten Königreich ab. Nach 307 Jahren soll Schottland wieder selbständig werden. Schottlands Erster Minister Alex Salmond warb an der Frühlingstagung seiner Scottish National Party SNP in Aberdeen um Ja-Stimmen.

    Martin Alioth

  • Der neue Bahnhof Löwenstrasse unter dem Haupftbahnhof Zürich.

    «Schneller ist nur der Helikopter»

    Der Verkehrsknotenpunkt Zürich auf der Ost-West-Achse ist überlastet. Eine wichtige Entlastung des Hauptbahnhofs Zürich soll die Durchmesserlinie bringen. Herzstück ist der neue, fünf Kilometer lange Tunnel unter der Stadt. Das Grossprojekt ist nach sieben Jahren Bauzeit fertig.

    Seit dieser Woche fahren die Züge im Probebetrieb.

    Curdin Vincenz

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Tobias Gasser