«Wir haben Beweise: Assad-Regime hat Chemiewaffen eingesetzt»

  • Donnerstag, 12. April 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 12. April 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 12. April 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

    «Wir haben Beweise: Assad-Regime hat Chemiewaffen eingesetzt»

    Diese brisante Aussage machte Frankreichs Staatspräsident Macron auf TF1. Ist er zu einem Schlag gegen Syrien bereit? US-Präsident Donald Trump kündigte zunächst einen Raketenangriff an, nachdem der Giftgasangriff in Syrien bekannt wurde, ruderte dann aber wieder zurück.

    Simone Hulliger

  • Fritz Sahli auf seinem Bio-Hof im bernischen Uettligen. Bild: Matthias Heim.

    Exportschlager Bio-Knospe

    Fast 6500 Betriebe produzieren in der Schweiz Lebensmittel nach den Vorgaben von Bio Suisse. 2017 haben weitere 280 Betriebe umgestellt. Selbst im Ausland richten sich immer mehr Bauern nach den strengen Schweizer Kriterien.

    Matthias Heim

  • Sulzer befreit von US-Sanktionen

    Nachdem Sulzer eigene Aktien zurück gekauft hatte, gehört es nicht mehr mehrheitlich dem russischen Investor Viktor Vekselberg und dessen Firma Renova.

    Schweizer Firmen hätten weiterhin keine Strategie gegenüber den USA, stellt der frühere Botschafter Thomas Borer fest, der mit Viktor Vekselberg zusammengearbeitet hatte. Dazu die Auskunft von Sulzer, ob das Unternehmen in den USA aktiv wurde, um die Firma aus dem Schussfeld der amerikanischen Behörden zu nehmen.

    Simone Hulliger und Samuel Emch

  • Markus Söder an einer Veranstaltung in einem Kino im bayerischen Ansbach. Bild: Peter Voegeli.

    Söder im Wahlkampf-Modus

    Der neue bayerische Ministerpräsident Markus Söder ist noch keinen Monat im Amt und tingelt bereits durch Bayerns Kinosäle mit seiner «Markus Söder – persönlich»-Tour. Seine Partei CSU fürchtet, bei der Landtagswahl im Herbst massiv Stimmen an die AfD zu verlieren.

    Peter Voegeli

  • Bauer Ruedi Brunner will den Salzabbau verhindern. Er wird von Parteien und Naturschützern unterstützt. Bild: Patrick Künzle.

    Salinen verzichten vorerst auf Probebohrungen

    Die Schweizer Salinen müssen das Land jederzeit mit Salz versorgen können. In der Baselbieter Gemeinde Muttenz regt sich Widerstand gegen einen Salzabbau, denn er soll in einem beliebten Naherholungsgebiet stattfinden.

    Patrick Künzle

  • Wenn der Wanderer «Sherpa-Abfallsäckli-Träger» wird.

    Die vielen Abfälle der Naturfreunde

    Der Kanton Tessin hat vor drei Jahren das Projekt «Montagne pulite» - oder zu deutsch «saubere Berge» -initiiert. Es soll die Wanderer auf humorvolle Weise dazu bringen, Sorge zur Natur zu tragen. Mit der Saisoneröffnung der Berghütten lebt das Projekt wieder auf.

    Karoline Thürkauf

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Beat Soltermann