Zeigen die Wahlen im Aargau einen Trend für die Schweiz?

  • Sonntag, 21. Oktober 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Oktober 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Wahlen im Kanton Aargau

    Das auffälligste Ergebnis der Parlamentswahlen in Kanton Aarau ist, dass die CVP deutlich an Stimmen verloren hat.

  • Zeigen die Wahlen im Aargau einen Trend für die Schweiz?

    Der viertgrösste Kanton hat gewählt. Entgegen manchen Erwartungen hat sich die SVP auf hohem Niveau gehalten. Lässt sich daraus ein Jahr nach den Nationalratswahlen ein gesamtschweizerischer Trend ableiten?

    Der Politologe Werner Seitz gibt Auskunft.

  • Geheimdienstchef möchte Gemeinderat werden

    Lange arbeitete Markus Seiler weitgehend unerkannt beim Bund. Passend quasi zu seinem Job als Geheimdienstchef. Nun berichtet «Der Sonntag», dass Markus Seiler als Gemeinderat von Spiez kandidiert. Bei einer Wahl in zwei Wochen könnte dies das Ende seiner Geheimdienstkarriere bedeuten.

  • 50 Jahre Kubakrise – welche Lehren wurden gezogen?

    Das Vorgehen Kennedys in der Kuba-Krise könnte den USA auch heute als Vorbild dienen, glaubt Harvard-Professor Graham Allison. Etwa jetzt, wenn eine iranische Atombombe verhindert werden soll.

  • Frauen in einer Männerdomäne bei den Zulu in Südafrika

    Der Stockkampf: In Südafrika ist er legendär. Schon die Krieger des berüchtigten Shaka Zulu übten sich darin, und noch heute gehört die Kampfkunst Induku auf dem Land zu den männlichen Initiationsriten.

    In Großstädten wie Durban dringen jetzt zunehmend junge Frauen in diese Männerdomäne ein.

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Marcel Jegge