Zu grosse Pläne der Uno?

  • Sonntag, 27. September 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. September 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 27. September 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Zu grosse Pläne der Uno?

    Lange wurde der Uno vorgeworfen, sie streite zu viel und kooperiere zu wenig. Mit der ehrgeizigen "Agenda 2030" hat sich die Uno wieder einstimmig gemeinsame Ziele gesetzt. Doch was ist die Agenda wirklich wert?

    Fredy Gsteiger

  • Mehr Macht für das Fussvolk der Labour-Partei

    Zwei Wochen nach der Wahl von Jeremy Corbyn zum neuen Chef trifft sich die Labour-Partei zu ihrem dreitägigen Parteitag. Die politische Richtung der angeschlagenen Oppositionspartei soll neu bestimmt werden. Corbyn will, dass die Parteibasis wieder mehr zu sagen hat.

    Gespräch mit Grossbritannien-Korrespondent Martin Alioth.

    Samuel Wyss

  • Zu Fuss auf den Champs- Élyseés

    Das Pariser Zentrum autofrei, in den andern Arrondissements Tempo 20: so wollte die Regierung ein Zeichen setzen, dass sie es ernst meint im Kampf gegen die Luftverschmutzung, ernst meint mit neuen Klimazielen, die in zwei Monaten in Paris an der grossen Klima-Konferenz beschlossen werden sollen.

    Doch das mit dem Zeichen setzen blieb ein Wunsch.

    Charles Liebherr

  • Annäherung auf dem Catwalk

    Die beiden Atommächte und Nachbarn Indien und Pakistan stehen sich weiter feindlich gegenüber. In der Politik wird auf höchster Ebene gezankt, an den Grenzen wird geschossen. Doch es gibt auch Versuche einer Annäherung - mit einer indisch-pakistanischen Modeschau in Neu-Dehli.

    Silke Diettrich

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Marcel Jegge