Zyperns Sparer müssen sich am Rettungspaket beteiligen

  • Samstag, 16. März 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 16. März 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 16. März 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Zyprioten wollen ihr Geld vor der Solidaritätsabgabe retten

    Zyperns Sparer müssen sich am Rettungspaket beteiligen

    10 Milliarden Euro. So dick ist das Zypern-Hilfspaket, auf das sich die Finanzminister der Euroländer geeinigt haben. Erstmals müssen sich Bankkunden an der Rettung eines Euro-Krisenlandes beteiligen.

    Urs Bruderer

  • Schweizer Armee schlecht ausgerüstet

    Offiziere warnen vor der Bonsai-Armee

    «Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.» Der alte Traum der Pazifisten wird ein Stück weit Realität. Allerdings nicht freiwillig: Im Ernstfall könnte die Schweizer Milizarmee weder aufgeboten noch ausgerüstet werden.

    Dies sagt VBS-Chef Ueli Maurer vor der Schweizer Offiziersgesellschaft.

    Sascha Buchbinder

  • Frauen studieren die neue Verfassung

    «Zimbabwe wird damit nicht ein Rechtsstaat»

    Zimbabwe stimmt über eine neue Verfassung ab. Sowohl Präsident Robert Mugabe als auch sein politischer Gegner Ministerpräsident Morgan Tsvangirai unterstützen den neuen Text. Die Verfassung soll die Macht des Präsidenten beschränken.

    Ein Gespräch mit Markus Haefliger, Afrika-Korrespondent der NZZ.

    Roman Fillinger

  • Junge Republikaner suchen einen Ausweg aus der Parteikrise

    US-Konservative: Absage an die Mitte

    Die Republikaner lecken immer noch ihre Wunden, weil sie die Präsidentschaftswahl verloren haben. In diesen Tagen suchen sie an einem Riesenkongress eine Antwort auf die Frage: Wie kommen wir beim nächsten Mal ins Weisse Haus?

    Beat Soltermann

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Tobias Gasser