«ECO» vom 28.8.2017

Beiträge

  • Das heftige Ringen um die Reform der Altersvorsorge

    Die «Altersvorsorge 2020» ist die wichtigste Abstimmung in diesem Jahr. Wird die Reform abgelehnt, sieht es düster aus: Das Milliardenloch in der AHV wird die Reserven aus dem AHV-Fonds bis 2031 aufzehren. Ohne Reform könnte der Bund dann Milliarden an Rentenverpflichtungen nicht mehr decken. Die Vorlage verschafft Zeit, um danach tiefgreifende Reformen anzugehen. Warum die Wirtschaft dennoch gegen die Vorlage ist, erklärt Valentin Vogt, Präsident des Schweizer Arbeitgeberverbands, live im Studio.

  • Pensionskassen kaufen KMU

    Auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten werden Pensionskassen immer kreativer: Neuerdings investieren sie Vorsorgegelder in kleine und mittelgrosse Unternehmen in der Schweiz. Das ist vergleichsweise lukrativ und durchaus riskant. «ECO» über neue Wege der Pensionskassen auf der Suche nach Rendite.

    Mehr zum Thema

  • Sharing Economy in Südostasien

    In den Millionenstädten Asiens ist es eng. Die Wohnungen sind klein, der Verkehr höllisch. Ein idealer Ort für neue digitale Geschäftsmodelle. Nach dem Vorbild von Anbietern wie dem Taxidienst Uber sind in Hongkong und Jakarta Unternehmen entstanden, die sich die Enge zunutze und das Teilen zum Geschäftsprinzip machen.