Die gnadenlose Technologiekritik

Smarte neue Welt

Digitale Technik und die Freiheit des Menschen

von Evgeny Morozov

Smarte neue Welt

Bildlegende: Lesetipp der Woche Blessing

Evgeny Morozov, der junge Shootingstar am Publizistenhimmel, ist bekannt für seine gnadenlose Technologiekritik. Ganz seiner persönlichen Art entsprechend hat er auch in diesem Buch an einigen Stellen über die Stränge geschlagen, wenn er die digitale Zukunft beschreibt.

Doch dass die Grossen im Silicon Valley mehr wissen, mehr wollen und vor allem unser Leben bereits massgeblicher beeinflussen, als uns lieb sein kann, davor kann heute niemand mehr die Augen verschliessen.

So leicht verständlich die Beispiele im Buch sind, so erschreckend deutlich machen sie, wohin der naive Glaube, dass das Internet per se ausschliesslich gute Innovationen bringt, führt.

Zugegeben: Während an einigen Stellen weniger Zitate und Beispiele sinnvoll gewesen wären, hätten an anderen mehr Punkte und damit kürzere Sätze das Lesen einfacher gemacht.

Das Mammutwerk wird trotzdem allen empfohlen, die auch in einer digitalisierten Welt noch mündige Menschen bleiben möchten.

  • Verlag: Blessing
  • Publikation: 2013
  • Anzahl Seiten: 655

In Zusammenarbeit mit Getabstract, Luzern