«ECO Spezial»: World Web Forum 2018 «End of Nation»

Google, Amazon, Facebook und Co. spielen nach eigenen Regeln, haben Einfluss auf Wahlen – und fordern Nationalstaaten heraus. Wer gewinnt? Mit Bundesrat Johann Schneider-Ammann, Vertretern von Amazon und Alibaba sowie Investoren aus dem Silicon Valley.

Die digitale Transformation beeinflusst etliche Bereiche unseres Lebens. Internetfirmen wie Google, Amazon oder Alibaba treiben die ökonomische Globalisierung voran. Dafür werden sie von den einen bewundert, von den anderen gefürchtet. Wie reagiert die Politik? Wo kann, wo soll und wo muss sie Regeln setzen? Auf der Bühne diskutieren Gründer, Manager und Investoren von Internetfirmen, ebenso Vertreter aus der Politik.

SRF überträgt das World Web Forum in einem «ECO»-Spezial am Donnerstag, 18. Januar 2018, von 08.40 Uhr bis 15.35 Uhr auf srf.ch sowie auf SRF info.

Patrizia Laeri moderiert die Sendung und wird zahlreiche Gäste an der Interview-Theke begrüssen. Co-Moderator ist SRF-Digital-Experte Guido Berger.

Interviews und Vorträge nachschauen

Artikel zum Thema