Zum Inhalt springen

Sendungsporträt «ECO Talk»

Reto Lipp rückt Führungspersönlichkeiten unserer Wirtschaft in den Mittelpunkt. Wie reagieren sie in Krisen, wann setzen sie Entscheide hart um, und wie wägen sie ab zwischen unternehmerischem Vorteil und gesellschaftlicher Verantwortung? «ECO Talk» ist konkret, persönlich und nie abstrakt.

Reto Lipp im ECO Talk Studio.
Legende: SRF/Oscar Alessio.

Sendeplatz

Sendeplatz

Kommende Ausgaben:

  • 28. Mai 2018
  • 20. August 2018
  • 12. November 2018

Mit «ECO Talk» bietet SRF eine weitere Vertiefungsstufe an, um Wirtschaft für das Publikum greifbar zu machen. Reto Lipp diskutiert mit Wirtschaftslenkern Entwicklungen der Wirtschaft sowie deren Folgen für Unternehmen und Menschen.

«ECO Talk» lädt diejenigen Personen zum 50-minütigen Gespräch, die weitreichende Entscheidungen für die Schweizer Wirtschaft treffen.

Reto Gerber, Redaktionsleiter von «ECO»: «‹ECO Talk› ist konkret, nie abstrakt. ‹ECO Talk› geht nah ran an die Führungspersönlichkeiten: Wie reagieren sie in Krisen, wann setzen sie Entscheide hart um, wann lenken sie ein, und wie wägen sie ab zwischen unternehmerischem Vorteil und gesellschaftlicher Verantwortung? Und wie gehen sie damit um, wenn es an der Spitze einmal einsam wird?»

«ECO Talk» trägt die Fragen der Zuschauer in die Sendung. Vor jeder Aufzeichnung ruft Reto Lipp auf Twitter, Link öffnet in einem neuen Fenster und Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster dazu auf, unter dem Hashtag #srfecotalk Fragen an seine Gäste zu stellen.

«ECO Talk» kommt fünf Mal im Jahr zur Ausstrahlung: Montags um 22.55 Uhr auf SRF 1. Vor der Erstausstrahlung ist die Sendung als Web Preview auf der Website von «ECO» zu sehen (ab 14.00 Uhr des Sendetages).