Ein Appell, endlich dem eigenen Verstand zu folgen

Risiko – Wie man die richtigen Entscheidungen trifft

von Gerd Gigerenzer

Titel des Buches mit dem Namen Risiko, Wie man die richtigen Entscheidungen trifft.

Bildlegende: Lesetipp der Woche. C. Bertelsmann

Das Zeitalter der Aufklärung ist noch längst nicht vorbei. Gerd Gigerenzer, der sich ein Leben lang mit dem Thema «Entscheiden» befasst hat, legt offen, wie wir in unserem Ringen um Gewissheiten noch immer illusorische Erwartungen hegen.

Wir glauben, es gebe gesichertes Wissen über die Zukunft – nämlich bei Experten. Dabei denken und handeln diese «Hüter des Wissens» oft ebenfalls irrational und schaden damit häufig dem Gemeinwohl.

Das Buch des Berliner Psychologen ist weit mehr als ein Appell an die Leser, endlich ihrem eigenen Verstand zu folgen und sich den Tatsachen des Alltags mit wachem und kritischem Geist zu stellen. Es ist Aufklärung pur.

Anhand seiner beeindruckenden Forschungsergebnisse zeigt Gigerenzer nicht nur, wie unmündig der moderne Mensch ist. Er weist ihm auch einen Weg, sich aus dem falschen Denken zu befreien.

Eine erhellende Lektüre für alle Unternehmer und Manager sowie alle, die in einer Welt der Ungewissheit nicht den Überblick über ihr Leben und ihr Geschäft verlieren wollen.

  • Verlag: C. Bertelsmann
  • Publikationsdatum: 2013
  • Anzahl Seiten: 397

In Zusammenarbeit mit Getabstract, Luzern

Mehr Bücher zum Thema