Mängel der Gesundheitsindustrie

Healthy Economy

Neue Denkformen für eine gesunde Wirtschaft

von Thomas Mattig

Healthy Economy

Bildlegende: Lesetipp der Woche NZZ Libro

Aus der Fülle der Gesundheitsliteratur sticht dieses Buch heraus. Denn Thomas Mattig gibt weder Ratschläge für neue Behandlungsmethoden, noch empfiehlt er besondere Arzneien.

Stattdessen zeigt er auf, welche Mängel die Gesundheitsindustrie hat, und stellt unsere ganze Art und Weise zu wirtschaften infrage. Wir leben ihm zufolge in einem Wirtschaftssystem, das krank macht. Seine Analyse erschöpft sich zum Glück nicht mit dieser Systemfrage.

Praktiker finden in dem Buch eine Reihe von Ideen, die sich im Unternehmen zum Wohl der Mitarbeiter – und demzufolge auch der Firma – umsetzen lassen. Die sehr anschaulich aufbereiteten Beispiele stammen vor allem aus der Schweiz, lassen sich aber durchaus auch auf andere Länder übertragen.

Das Buch wird allen empfohlen, die in Unternehmen und Politik für Gesundheit verantwortlich sind.

  • Verlag: NZZ Libro
  • Publikation: 2014
  • Anzahl Seiten: 152

In Zusammenarbeit mit Getabstract, Luzern