Neue Technologien sind nur so gut wie der Kopf, der sie nutzt

Digital Working für Manager

Mit neuen Technologien effizient arbeiten

von Thorsten Jekel

Digital Working für Manager

Bildlegende: Lesetipp der Woche Gabal

Smarte Technologien sind für viele Menschen alles andere als smart, sondern eher kompliziert oder verwirrend. Schade, denn sie können Privatleben und Arbeit erheblich erleichtern. Nach dem Motto: «Die neuen Technologien sind immer nur so gut wie der Kopf, der sie nutzt», zeigt Autor Thorsten Jekel, dass Clouds, Apps und virtuelle Mindmaps kein Teufelszeug sind.

Jeder kann sich die Hilfsmittel herauspicken, die ihm sinnvoll erscheinen. Und am Ende verbessert sich nicht nur der eigene Arbeitsalltag, sondern auch das Zusammenspiel mit den Mitarbeitern.

In 14 Kapiteln werden die Anwendungsbereiche gut strukturiert und unterhaltsam vorgestellt. Dabei erläutert Jekel die Thematik so leicht verständlich, dass selbst Laien nach der Lektüre direkt loslegen können.

Viele Beispiele – mitunter Erfahrungen des Autors selbst – illustrieren das Theoretische. Immer auf Manager fokussiert, doch von genereller Gültigkeit sind auch die Tipps zur Arbeitsorganisation, die sich neben der Beschreibung der Technologien finden.

Ein richtig smartes Handbuch für ebensolche Technologien, das nicht nur Führungspersonen ans Herz gelegt werden kann, sondern jedem, der eine E-Mail-Adresse hat.

.

  • Verlag: Gabal
  • Publikation: 2013
  • Anzahl Seiten: 211

In Zusammenarbeit mit Getabstract, Luzern