«ECO» vom 13.11.2017

Beiträge

  • Postfinance muss sich neu erfinden – CEO im Studio

    Sie ist die Cashcow der Post und trägt zwei Drittel zum Gewinn bei. Doch das Geschäftsmodell der Postfinance ist in Frage gestellt. Das Zinsgeschäft ist wegen Minuszinsen eingebrochen, der Zahlungsverkehr geht neue Wege. Was heisst das für die Zukunft von Postfinance, für die Angestellten und für die 3 Millionen Kunden? CEO Hansruedi Köng stellt sich im «ECO»-Studio den Fragen von Reto Lipp.

    Mehr zum Thema

  • Butternotstand in Frankreich

    Die Butterregale sind dieser Tage leer in zahlreichen französischen Supermärkten. Doch Butter gäbe es eigentlich genug. Grund für den Buttermangel in den Läden ist ein knallharter Preisstreit zwischen Butterproduzenten im Detailhandel. Hamsterkäufe der Konsumenten verschlimmern die Situation. Die Croissant-Nation im Notstand.

  • Innopolis: Ein Technopark am Ende der Welt

    Russland will den Erfolg des Silicon Valley kopieren. In der Provinz bei Kasan stampft das Regime gleich eine ganze Stadt aus dem Boden. «Innopolis» heisst sie, und in 20 Jahren sollen dort rund 150'000 Menschen leben und arbeiten. Dass dies kaum zu erreichen ist, zeigt sich gleich neben Moskau. Der dortige Innovationspark «Skolkovo» liegt weit hinter den Erwartungen zurück – und dies trotz Milliardenhilfen durch den Staat.